Stadtderby unter anderen Umständen

57000 Zuschauer im ausverkauften Volksparkstadion, volle Kneipen und Bars oder gemeinsames Mitfiebern auf der Couch mit Freunden. So würde ein normaler Derby-Spieltag aussehen. Doch steigende Corona Zahlen und die damit verbundenen neuen Corona-Maßnahmen lassen jegliche Vorfreude auf das Stadtduell bei vielen eher verhalten ausfallen. Wie verfolgen die Hamburger daher das Derby in Corona Zeiten? Schon vor Anpfiff ist klar: Von einem normalen Derbytag kann nicht die Rede sein.