Anzeige

Stadtderby unter anderen Umständen

Maximal 1000 Fans im Stadion erlaubt

57000 Zuschauer im ausverkauften Volksparkstadion, volle Kneipen und Bars oder gemeinsames Mitfiebern auf der Couch mit Freunden. So würde ein normaler Derby-Spieltag aussehen. Doch steigende Corona Zahlen und die damit verbundenen neuen Corona-Maßnahmen lassen jegliche Vorfreude auf das Stadtduell bei vielen eher verhalten ausfallen. Wie verfolgen die Hamburger daher das Derby in Corona Zeiten? Schon vor Anpfiff ist klar: Von einem normalen Derbytag kann nicht die Rede sein.

Anzeige