Wissenschaftler über das Klima: Elfter ExtremWetterKongress gestartet

Extremes Wetter das herrscht längst nicht mehr nur weit weg von uns, nein das gibt es auch hier in Deutschland. Wie jüngst bei der Flutkatastrophe noch einmal erschreckend deutlich wurde. Unter anderem um solcher Ereignisse geht es seit heute auch beim Extremwetterkongress im Internationalen Maritimen Museum in der HafenCity. Noch bis Freitag diskutieren Wissenschaftler aus der Klimaforschung und vom Deutschen Wetterdienst mit Fachleuten aus Wirtschaft, Politik, Medien und Gesellschaft über das sich erwärmende Klima und darüber, was man gegen die Folgen unternehmen kann.