Ligastart in Ludwigsburg: Hamburg Towers vor Saison mit Doppelbelastung

Die Testspielserie ist vorbei, am Sonnabend wird es Ernst. Dann starten die Hamburg Towers mit dem Auswärtsspiel beim letztjährigen Hauptrundenprimus Ludwigsburg in die neue BBL-Saison. Neben acht neuen Spielern kommt für die Wilhelmsburger mit dem EuroCup auch ein neuer Wettbewerb hinzu. Auf der Pressekonferenz heute hat Geschäftsführer Marvin Willoughby in Sachen Zielsetzung noch tief gestapelt. Das erste Heimspiel ist dann in genau einer Woche gegen Chemnitz, vor bis zu 2600 Zuschauenden. Durch die 2G-.Regel erhoffen sich die Towers in naher Zukunft wieder eine komplett volle Halle.