Berufseinsteiger aufgepasst: Noch 900 freie Ausbildungsplätze in Hamburg

Noch 900 freie Ausbildungsplätze in Hamburg: In einem offenen Brief richten sich unter anderem die Agentur für Arbeit, die Schulbehörde sowie die Handwerkskammer an Berufseinsteiger, sich um Ausbildungsplätze zu bewerben. Unter anderem die Branchen Handel, Gesundheit, Handwerk, Logistik oder die öffentliche Verwaltung, aber auch die Hotellerie und Gastronomie suchen dringend nach guten Azubis. Die Jugendberufsagentur helfe dabei, einen geeigneten Platz zu finden und offene Fragen rund um die Bewerbungsphase zu beantworten. Nähere Informationen und Beratungsangebote findet man unter www.jba-hamburg.de.