Machbarkeitsstudie: Gibt es bald weitere Gleise über die Elbe?

Der Bund, die Stadt und die Deutsche Bahn wollen prüfen, ob eine Erweiterung des Schienenverkehrs über die Elbbrücken möglich ist. Wie die Verkehrsbehörde bekannt gab, sei es das Ziel, die Kapazitäten der Norder- und Süderelbbrücke zu erweitern. Denn die Strecke Hamburg Hauptbahnhof - Harburg sei derzeit ein zentraler Engpass im deutschen Schienenverkehr. Nach der Machbarkeitsstudie könnte eine anstehende Sanierung mit dem Bau zweier neuer Gleise verbunden werden. Laut Verkehrssenator Anjes Tjarks wären dann sechs statt bisher vier Gleise ein echter Schub für die Mobilitätswende in Hamburg.