Hochbahn bietet Belohnung für Hinweise nach Schüssen auf Bus

Nach den mutmaßlichen Schüssen auf zwei Linienbusse in Harburg hat die Hamburger Hochbahn nun 1.000 Euro Belohnung für Hinweise auf die Täter ausgelobt. Nach langer Spurensuche hatte die Polizei am Mittwoch eine kleine weiße Kugel in der Nähe eines Busses gefunden. Diese könnte aus einer Soft-Air-Pistole stammen. Nun soll geklärt werden ob die Kugel ursächlich für den entstandenen Schaden sein könnte. Hinweise auf Täter oder Hintergründe gebe es laut Polizei noch nicht.