Einzelhandel: Kontaktnachverfolgung entfällt ab Sonnabend

Ab Sonnabend entfällt die Kontaktnachverfolgung im Hamburger Einzelhandel. Das gab der Senat auf der Landespressekonferenz am Dienstag bekannt. Das Hinterlassen der persönlichen Daten, z.B. über die Luca-App oder mit Zettel und Stift, ist dann in Geschäften nicht mehr nötig. Laut Bürgermeister Peter Tschentscher habe diese Maßnahme nicht mehr den Nutzen, der es rechtfertige, sie aufrechtzuerhalten.