Unfall mit Rollerfahrer

Am frühen Nachmittag ist ein 75-jähriger Rollerfahrer bei einem Unfall mit einem PKW schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Autofahrer den heranfahrenden Roller beim Ausparken in der Straße Landwehr übersehen. Der Fahrer des Rollers versuchte noch eine Notbremsung, kollidierte jedoch mit dem PKW und überschlug sich. Er wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 76-jährige Autofahrer muss sich nun einer Fahrtüchtigkeitsprüfung unterziehen. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang laufen.