FC St. Pauli: Neue Stabilität in der Defensive

Er war einer der besten Akteure beim gelungen Saisonstart des FC St. Pauli. Die Rede ist von Innenverteidiger Jakov Medic. Der Neuzugang vom Drittligisten Wehen Wiesbaden war mit dafür verantwortlich, dass gegen die Kieler am Ende hinten die Null stand. In einer digitalen Presserunde vor der heutigen Trainingseinheit sprach der 22-jährige unter anderem über seine neue Partnerschaft mit Kapitän Philipp Ziereis.