Anzeige

Sonderaktion im Impfzentrum lief gut an

Das teilte Dr. Dirk Heinrich auf Twitter mit

Die Sonderaktion in den Messehallen am vergangenen Sonnabend, auch Personen ohne Termin zu Impfen, lief nach Angaben von Dr. Dirk Heinrich größtenteils ohne Schlangenbildung ab. Bereits am Morgen hatte der ärztliche Leiter des Impfzentrums via Twitter von einem guten Anlauf gesprochen. Schon am früher Vormittag seinen die Hälfte der 2000 geplanten Dosen verimpft worden. Das Impfen ohne Termin sei ein wichtiger Schritt, so Dr. Heinrich. Er ließ zudem durchblicken, dass derartige Aktion auch in Zukunft erneut stattfinden werden.

Anzeige