"Hope 'N' Air"-Festival der Elbphilharmonie

Bei dem „Hope'n'Air“ Festival sollen ab dem 17. Juli auf dem Vorplatz der Elbphilharmonie vier Wochen lang täglich Live-Konzerte stattfinden. Das gab das Konzerthaus bekannt. Auf dem Platz der Deutschen Einheit sollen dabei lokale Bands wie „Elbtonal Percussion“ oder auch Solokünstler wie „Miu“ jeweils um 17:00 und um 20:30 Uhr einstündige Konzerte geben. Tickets sind dafür ab heute für fünf Euro pro Person online erhältlich. Das Festival findet zeitgleich mit dem diesjährigen Kultursommer statt, wird aber von der Elbphilharmonie in Eigenregie und ohne Mittel aus dem Kultursommer-Budget finanziert.