Trotz Corona: Drei Viertel der Azubis übernommen

Übernahmequote unverändert: Auch in Pandemiezeiten seien rund 72% der Auszubildenden von ihrem Unternehmen übernommen worden, das hat eine Blitzumfrage der Handelskammer Hamburg ergeben. Damit bewege sich die Quote auf dem Niveau der Vor-Corona-Zeit. Rund die Hälfte der Azubis sei unbefristet übernommen, weitere 22% hätten einen befristeten Arbeitsvertrag erhalten. Bei der Zahl der neuen Ausbildungsverträge sei im Vergleich zu 2019 allerdings ein Rückgang von knapp einem Drittel zu beobachten, insbesondere im coronagebeutelten Hotel- und Gastronomiebereich. An der Umfrage hatten sich knapp 230 Azubis aus 33 Ausbildungsberufen beteiligt.