Jugendlicher nach Badeunfall vermisst

Nach einem Badeunfall am Falkensteiner Ufer der Elbe wird ein Jugendlicher vermisst. Der etwa 15-Jährige war von der Strömung erfasst und mitgerissen worden. Ein zweiter Jugendlicher sprang daraufhin ebenfalls ins Wasser, konnte aber von der Feuerwehr gerettet werden. Die Suche nach dem Vermissten musste am späten Abend wegen der schlechten Sichtverhältnisse abgebrochen werden. Laut eines Sprechers der Feuerwehr bestehe kaum noch Hoffnung den Jugendlichen lebend zu finden.