Ganztägiger Warnstreik im Einzelhandel

Die Gewerkschaft ver.di ruft heute die Beschäftigten im Hamburger Einzelhandel zum ganztägigen Warnstreik auf. Betroffen sind Filialen im Lebensmittel- sowie Buchhandel, dazu zählen REWE, Penny, Netto, Marktkauf und Thalia. Ver.di fordert für die rund 70.000 Beschäftigten unter anderem Lohnerhöhungen sowie eine längere Laufzeit der Tarifverträge. Insbesondere in den vergangenen Corona-Monaten seien die Mitarbeitenden übermäßiger Belastung ausgesetzt gewesen und das bei starken Umsätzen seitens der Unternehmen, so ver.di. Eine erste Verhandlungsrunde war Mitte Mai gescheitert, am 15. Juni sollen die Verhandlungen fortgesetzt werden.