Anzeige

Mehrere Verstöße vor der Ausgangssperre

.

Ab morgen Abend 21 Uhr gilt sie, die nächtliche Ausgangssperre. Bis 5 Uhr Morgens darf die Wohnung dann nur mit einem triftigen Grund verlassen werden. Bürgermeister Peter Tschentscher nannte dies eine drastische Maßnahme, die aber leider unvermeidlich sei. Scharfe Kritik kommt von der Opposition und an der Alster trafen sich gestern noch einmal hunderte junge Leute zum Feiern und verstießen dabei gleich gegen mehrere Auflagen.

Anzeige