Mahnwache zum Jahrestag von Fukushima

Auf dem Rathausmarkt hat anlässlich des 10. Jahrestages der Atomkatastrophe von Fukushima eine Mahnwache stattgefunden. Dabei forderten mehrere Verbände, wie beispielsweise der BUND und Robin Wood unter anderem die sofortige Stillegung aller Atomkraftwerke. Die Klimakrise dürfe nicht zu einer Renaissance der Kernenergie führen. Bei einem Tsunami an der japanischen Ostküste war das Atomkraftwerk Fukushima am 11. März 2011 zerstört worden. Bis heute ist die Gegend stark strahlenbelastet.