Neues Förderpaket "Hamburg Digital" für Unternehmen

Der Hamburger Senat hat ein weiteres Corona-Förderpaket über insgesamt 30 Millionen Euro beschlossen. Das Programm “Hamburg Digital” richtet sich an kleine und mittelgroße Unternehmen, die ihre Digitalisierung voranbringen und die Informationssicherheit erhöhen möchten. Damit hat die Stadt nach eigenen Angaben bisher 100 Millionen Euro aus eigenen Mitteln für die Innovationsfähigkeit der Hamburger Wirtschaft auf den Weg gebracht. Unternehmen können beim neuen Programm aus zwei Modulen Förderungen von bis zu 22.000 Euro beantragen. “Hamburg Digital” startet am 15. März und läuft zunächst bis Ende 2022. Das Förderpaket wurde in enger Zusammenarbeit mit der Handwerks- und der Handelskammer entwickelt.