Unbekannte binden Alsterdampfer los

Nachdem am Sonntag ein Alsterdampfer führerlos über die Binnenalster getrieben ist, steht nun fest, dass der Dampfer von Unbekannten losgebunden wurde. Laut Polizei ist auf den Videoaufnahmen vom Wochenende zu sehen, wie Unbekannte das Tau des Schiffes gelöst haben. Die Feuerwehr rückte aus und schleppte die "Fleetenkieker" mit Unterstützung eines weiteren Schiffes zurück an den Anleger. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.