Schnee und Glätte sorgen für Verkehrsbehinderungen in Hamburg

Starker Schneefall sorgt für Verkehrsbehinderungen in Hamburg: Um die Straßen so schnee- und eisfrei wie möglich zu halten, waren am späten Montagnachmittag rund 300 Einsatzkräfte der Stadtreinigung mit 80 Fahrzeugen im Einsatz. Trotzdem besteht weiterhin Glättegefahr, auch auf den Autobahnen. Auto- und Radfahrer sollten deshalb vorsichtig sein. Auch im Bahnverkehr kommt es aufgrund der Wetterlage aktuell zu Einschränkungen. So ist insbesondere im Regionalverkehr mit Zugausfällen und Verspätungen zu rechnen.