Hamburg, 24.11.2020 08:06 Uhr

Gesellschaft


12:49 Uhr | 22.10.2020

Beschäftigte im öffentlichen Dienst fordern mehr Lohn

Warnstreik: Ver.di-Kundgebung am Fischmarkt

Warnstreik im öffentlichen Dienst: Rund 500 Beschäftigte der Stadtreinigung, HPA, Bundesagentur und Bundesbehörden haben sich heute Vormittag zur ver.di-Kundgebung am Fischmarkt versammelt. Die Arbeitnehmenden wollen damit den Druck auf die Arbeitgeber in der laufenden, dritten Tarifrunde erhöhen. Die Verhandlungen haben heute Vormittag in Potsdam begonnen. Mit Ergebnissen sei laut einer ver.di-Sprecherin frühestens morgen zu rechnen. Die Verhandlungen könnten sich jedoch auch noch bis Sonntag hinziehen. Ver.di fordert für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst 4,8 % mehr Lohn, mindestens jedoch 150 Euro monatlich, und höhere Azubi-Gehälter. Während der vergangenen Wochen hatte es bereits etliche Streikaktionen von Beschäftigten im öffentlichen Dienst gegeben.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.11.2020

Bahnhofsmission feiert 125-jähriges Jubiläum

Monika Zöllner im Gespräch mit Axel Mangat, Leiter der Bahnhofsmission, über die 125-jährige Geschichte der Institution. [mehr]

23.11.2020

Dehoga-Chef Franz J. Klein ist tot

Der Präsident des Hamburger Hotel- und Gaststättenverbands Franz J. Klein ist tot. Der 72-Jährige sei laut Pressestelle am Wochenende völlig überraschend verstorben. Klein war... [mehr]

23.11.2020

Deutlich sinkende Gästezahlen in Hotels

Noch immer deutlich weniger Gäste in Hamburgs Beherbergungsbetrieben. Im September dieses Jahres ist die Zahl der Gäste im Vergleich zum Vorjahr um 42% zurückgegangen. Das... [mehr]

20.11.2020

Neue Corona Sofort-Maßnahmen

Um die Sicherheit in den Hamburger Kitas vor einer Corona-Infektion zu erhöhen, hat die Sozialbehörde heute vier weitere Sofort-Maßnahmen bekanntgegeben. Unter anderem soll... [mehr]

22.11.2020

Deutlich weniger Neuinfektionen zum Sonntag

Zum Sonntag meldet der Senat 172 neue bestätigte Fälle in Hamburg, deutlich weniger als zuvor. Allerdings fallen Angaben vom Wochenende durch Verzögerungen in der Regel... [mehr]

21.11.2020

Sternbrücke, Paulihaus: Protest gegen Bauprojekte

Sanierung statt Neubau - um ein Zeichen für den Erhalt der Sternbrücke zu setzen, haben schätzungsweise rund 50 Gegnerinnen und Gegner des umstrittenen Bahnprojektes die... [mehr]

22.11.2020

Kiezgrößen besuchen Mahnwache für St. Pauli

Mahnwache auf St. Pauli - für St. Pauli. Am Sonntag haben Kiezgrößen wie Kult-Bodyguard Eddy Kante und „Lamborghini-Klaus“ Barkowsky das Zelt der Mahnwache für den Kiez... [mehr]

19.11.2020

Unterstützung für die Gesundheitsämter

Zu Hunderten arbeiten sie täglich daran, die Pandemie einzudämmen: Die Mitarbeitenden in den Gesundheitsämtern. Sie telefonieren, sie recherchieren und versuchen, Kontakte... [mehr]

21.11.2020

433 Neuinfektionen zum Samstag

Das Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg befindet sich weiterhin auf einem hohen Niveau. Seit Freitag meldet der Senat 433 neue bestätigte Fälle in Hamburg. Der Inzidenzwert,... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Betrifft Hamburg: HafenCity

Der neue Stadteingang Elbbrücken und Mobilitätswende in der HafenCity

Sendung vom 11.11.2020

Menschen Marken Medien

Scholz & Friends: Der runde Tisch ist Spitze

Sendung vom 11.11.2020

Nordakademie Wirtschaftsgespräche

Corona und die norddeutsche Wirtschaft

Sendung vom 28.10.2020