Hamburg, 21.10.2020 11:37 Uhr

Politik


18:14 Uhr | 29.09.2020

Beschränkungen für Feiern angekündigt

Ministerpräsidenten einigen sich auf regionales Handeln

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute mit den Ministerpräsidentinnen und Präsidenten der Länder über die Corona-Lage beraten. Daher war Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher heute auch in Berlin. Die Länderchefs einigten sich auf eine Hotspot-Strategie. Wie Merkel bekannt gab, wolle man regional, spezifisch und zielgenau handeln. Einen weiteren Shutdown für das gesamte Land müsse unbedingt verhindert werden, so die Kanzlerin. Dafür soll es 2 Stufen geben. Bei einer Inzidenz von jeweils 35 und 50 Neuinfektionen pro 100.000

Einwohner in der Woche gelten weitere Beschränkungen für Feierlichkeiten. Bei einer Inzidenz von 35 gilt in öffentlichen und angemieteten Räumen eine Begrenzung auf 50 Teilnehmer. Im privaten Raum wird dringend zu einer Begrenzung auf 25 Teilnehmer geraten.

Bei einer Inzidenz von 50 gilt in öffentlichen und angemieteten Räumen eine Begrenzung auf 25 Teilnehmer. Bei privaten Feiern solle eine Teilnehmerzahl von 10 nicht überschritten werden.

Außerdem legten die Länderchefs ein Mindestbußgeld von 50 Euro für falsche Angaben in Restaurant-Kontaktlisten fest. Dies sei kein Kavaliersdelikt, so Merkel. Die Kanzlerin machte zudem deutlich, dass die Grundregeln wie Abstandhalten und Maske-Tragen erhalten bleiben. Zusätzlich müsse das Lüften sehr ernst genommen werden. Dies werde zwar oft belächelt, könnte aber die billigste und effektivste Maßnahme sein.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

06.10.2020

Kostenlose Nutzung von Außenflächen auch 2021

Verzicht auf Sondernutzungsgebühren für Außengastronomie und Schausteller verlängert: Auch im gesamten Jahr 2021 will der Senat die kostenlose Nutzung von Außenbereichen wie... [mehr]

26.09.2020

Christoph Ploß ist neuer CDU-Landeschef

Neuer CDU-Landeschef: Die Christdemokraten haben auf ihrem Parteitag heute Christoph Ploß zum Landesvorsitzenden gewählt. Der 35-jährige Bundestagsabgeordnete erhielt 86... [mehr]

20.10.2020

Umweltbehörde fördert Ressourcenschutz

Unternehmen, die sich für Ressourcenschutz einsetzen, könnten künftig von der Umweltbehörde mit zusätzlich einer Million Euro gefördert werden. Die Fördermittel stammen aus dem... [mehr]

15.10.2020

Corona-Gipfel in Berlin

Beim gestrigen Corona-Gipfel in Berlin haben sich Bund und Länder auf einheitlichere Maßnahmen im Umgang mit der Pandemie geeinigt. So soll in Zukunft schneller auf regionales... [mehr]

30.09.2020

Aktuelle Stunde zu Coronasituation in Hamburg

Ausschnitte aus der Bürgerschaftsdebatte. Nachdem sich die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten gestern auf einheitliche Regelungen im Umgang mit dem Coronavirus geeinigt... [mehr]

21.09.2020

"Ich brauche keine strengeren Regeln"

Der Corona-Ausbruch im Lokal Katze im Schanzenviertel hat letzte Woche für viel Aufsehen gesorgt. Denn in der Katze hatte man von gut 600 Kontaktpersonen rund 100 nicht... [mehr]

25.09.2020

Umweltschutz verschlafen?

Die Aktivisten hatten dem Finanzsenator auf Twitter vorgeworfen, den Umweltschutz zu verpennen. [mehr]

18.10.2020

Neue Doppelspitze bei den Hamburger Linken

Die Bundestagsabgeordnete Zaklin Nastic und der Bezirksabgeordnete Keyvan Taheri sind neue Landessprecher der Hamburger Linkspartei. Das Duo wurde heute auf dem Landesparteitag... [mehr]

06.10.2020

Nach Angriff auf jüdischen Studenten

Nach dem Angriff auf einen jüdischen Studenten vor der Synagoge Hohe Weide in Eimsbüttel, gab es viel Anteilnahme aus der Bevölkerung und der Politik. Bereits gestern war die... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiel - 19.Oktober bis 25.Oktober 2020

Sendung vom 19.10.2020

Mensch: Arbeit

Mensch: Arbeit

Sendung vom 15.10.2020

Nachgefragt

CDU Hamburg richtet sich neu aus

Sendung vom 15.10.2020