Hamburg, 27.10.2020 07:59 Uhr

Stadtgespraech


12:42 Uhr | 25.09.2020

Entscheidung vom Hamburger Verwaltungsgericht

"Fridays for Future"-Demo nun doch größer

Die Klimaschutz-Demo „Fridays for Future“ darf nun doch wie von den Veranstaltern geplant in größerem Rahmen stattfinden. Das entschied das Hamburger Verwaltungsgericht. Demnach sind 3.500 Teilnehmende pro Demonstrationszug zugelassen. Insgesamt starten um 14:00 Uhr drei Blöcke am Busbahnhof Altona, auf der Lombardsbrücke und am Berliner Tor. Bei der Abschlusskundgebung müssen die drei Gruppen jeweils 300 Meter Abstand zueinander halten. Die Sozialbehörde hatte ursprünglich geplant wegen der Corona-Pandemie nur 2.000 Teilnehmende zuzulassen. In der gesamten Innenstadt kann es zu erheblichen Verkehrsstörungen führen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

26.10.2020

Kraftwerk Wedel soll klimafreundlicher werden

Das Heizkraftwerk Wedel direkt an der Grenze zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein steht schon lange in der Kritik. Jährlich stößt das Kraftwerk über 1 Million Tonnen... [mehr]

16.10.2020

Nach Ankündigung der Sperrstunde in Hamburg

Nach der angekündigten Sperrstunde rechnet Franz J. Klein, Präsident des DEHOGA Hamburg, fest mit Klagen von Gastronomen. Der DEHOGA unterstütze dies ausdrücklich, so Klein... [mehr]

26.10.2020

CCH-Umbau wohl im Dezember abgeschlossen

Voraussichtlich im Dezember sollen die Umbauarbeiten am CCH abgeschlossen sein. Mit insgesamt 12.000 Sitzplätzen in bis zu 50 Sälen könnte das Gebäude dann wie geplant an die... [mehr]

23.10.2020

Erster Hamburger Baum wird Nationalerbe

Der Berg-Ahorn im Hirschpark ist der erste Baum in Hamburg mit dem Status "Nationalerbe-Baum". Mit einem Stammumfang von 5,5 Metern und einem Alter von 270 Jahren ist er einer... [mehr]

23.10.2020

Prof. Addo ist Medizinerin des Jahres

Die Hamburger Infektiologin Prof. Marylyn Addo ist die Medizinerin des Jahres. Wie die Preis-Verleiher bekannt gaben, werde die UKE-Medizinerin mit dem GERMAN MEDICAL AWARD am... [mehr]

16.10.2020

Ab Sonnabend: Sperrstunde in der Gastronomie

Ab morgen gilt auch in Hamburg die Sperrstunde in der Gastronomie. Wie der Senat bekannt gab, ist ab Sonnabend von 23 Uhr bis 5 Uhr des Folgetages der Betrieb von Gaststätten... [mehr]

23.10.2020

Winterdom 2020 offiziell abgesagt

Der Winterdom ist nun also offiziell abgesagt worden. Eigentlich sollte er vom 06. November bis zum 06. Dezember stattfinden. Eine dramatische Entwicklung für all die... [mehr]

19.10.2020

Umweltfreundlicher Bau im Elbbrückenquartier

Das Elbbrückenquartier ist zwar noch eine riesige Baustelle, doch schon bald soll das futuristische Viertel die Hafencity bereichern. Spektakuläre Hochhäuser, Wasserflächen und... [mehr]

19.10.2020

Hamburg überschreitet Inzidenzwert von 50

Sprecher Martin Helfrich über die aktuelle Lage in der Hansestadt. [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: autoarme Innenstadt

Sendung vom 22.10.2020

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiel - 19.Oktober bis 25.Oktober 2020

Sendung vom 19.10.2020

Mensch: Arbeit

Mensch: Arbeit

Sendung vom 15.10.2020