Hamburg, 31.10.2020 02:23 Uhr

Gesellschaft


18:22 Uhr | 21.09.2020

Kitas, Stadtreinigung, HPA und co.

Warnstreik im öffentlichen Dienst

Am kommenden Donnerstag hat die Gewerkschaft Ver.di die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes hier in Hamburg zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Nachdem die zweite Verhandlungsrunde für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten ergebnislos blieb, hatte Verdi bundesweit Warnstreiks in Kitas und Krankenhäusern, bei der Stadtreinigung und in weiteren Bereichen des öffentlichen Dienstes angekündigt. Ver.di fordert für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Anhebung der Gehälter um 4,8 Prozent, mindestens aber eine Erhöhung von 150 Euro pro Monat, bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Weiterhin kritisiert Ver.di, dass die Arbeitgeber eine Ost-West-Angleichung der Arbeitszeit erst ab 2025 durchführen wollen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

29.10.2020

"Für die Gastronomie wird es ganz schlimm"

Verena Vorjohann hat mit dem DEHOGA-Präsidenten Franz Klein gesprochen. Er sieht die neuen Corona-Maßnahmen als unverhältnismäßig an. Am Montag will der Verband zusammen mit... [mehr]

26.10.2020

Winternotprogramm unter Corona-Auflagen

Wer eine Wohnung hat, der verbringt dort in der Pandemie wohl wesentlich mehr Zeit als üblich, jetzt in den Wintermonaten sowieso. Doch wo gehen die Menschen hin, die kein... [mehr]

30.10.2020

Kein zweiter Lockdown an Universitäten

Das am kommenden Montag beginnende Wintersemester an Hamburgs Universitäten soll trotz der verschärften Corona-Einschränkungen als Hybridsemester stattfinden. Das bestätigte... [mehr]

30.10.2020

"Schließungen sind ein Desaster"

Der Intendant des Thalia Theaters, Joachim Lux, war zu Gast bei uns im Studio. Er zeigte sich bestürzt über die erneuten Schließungen in der Kultur-Branche. Am Wochenende laufe... [mehr]

29.10.2020

UKE: Corona-Fälle auf Transplantationsstation

Auf der Transplantationsstation des Universitätsklinikums Eppendorf sind mehrere Patienten positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das bestätigte eine Sprecherin... [mehr]

29.10.2020

Gericht kippt Sperrstunde in einem Fall

Das Hamburger Verwaltungsgericht hat die Sperrstunde für Gastronomen ab 23 Uhr in einem Fall gekippt. Laut einem Gerichtssprecher gehe es um die Klage einer Betreiberin von... [mehr]

27.10.2020

Corona: Weiterhin hohes Infektionsgeschehen in Hamburg

Mit aktuell 300 neuen Corona-Fällen und einem Inzidenz-Wert von 102,5 bewegt sich das Infektionsgeschehen in Hamburg weiterhin auf hohem Niveau. So hat sich die Zahl der... [mehr]

30.10.2020

Corona: 410 Neuinfektionen gemeldet

Weiterhin stark erhöhtes Infektionsgeschehen in Hamburg: Seit Donnerstag sind 410 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Dadurch steigt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner... [mehr]

28.10.2020

Weniger Paare trauen sich

Weniger Paare vor dem Traualtar. Nach Informationen des Hamburger Abendblattes haben sich in der Hansestadt aufgrund der Corona-Pandemie deutlich weniger Paare das Ja-Wort... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: autoarme Innenstadt

Sendung vom 22.10.2020

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiel - 19.Oktober bis 25.Oktober 2020

Sendung vom 19.10.2020

Mensch: Arbeit

Mensch: Arbeit

Sendung vom 15.10.2020