Hamburg, 31.10.2020 02:13 Uhr

Stadtgespraech


13:22 Uhr | 17.09.2020

Als Ausgleich für Verluste in der Corona-Krise

Hamburger Musikszene erhält 500.000 Euro

Ein Gagenfonds der Stadt soll der Hamburger Musikszene insgesamt 500.000 Euro zur Verfügung stellen. Wie die Kulturbehörde heute bekannt gab, sollen damit Veranstaltungsbetriebe, Clubs und Musiker unterstützt werden, um ihre künstlerischen Tätigkeiten nach der coronabedingten Zwangspause wieder aufzunehmen. Die Künstler können für Livestreams Rückwirkend zum 13.03. und mindestens zum Ende des Jahres Anträge auf Ausgleich stellen. Bei Live-Konzerten rückwirkend zum 01. Juli.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.10.2020

Edle Boutique und Ü18-Party-Attraktion

Sie ist einer der berühmtesten Sex-Shops in ganz Deutschland – Die Boutique Bizarre auf der Reeperbahn. Was einst als kleiner Ableger des Erotica Kaufhauses begann, ist... [mehr]

30.10.2020

Amateursport vor vierwöchiger Zwangspause

Kultur, Gastronomie, Tourismus - Alles Branchen, die von den neuen Coronamaßnahmen massiv betroffen sind. Aber auch andere Freizeitangebote werden nun erstmal wieder ruhen. So... [mehr]

22.10.2020

Bücherrucksack für 4 1/2-Jährige

Lesen lernen gehört eigentlich zu jeder guten Kindesentwicklung dazu. Doch das Thema Lesen spielt längst noch nicht in jeder Familie eine große Rolle. Und um dem... [mehr]

23.10.2020

Erster Hamburger Baum wird Nationalerbe

Der Berg-Ahorn im Hirschpark ist der erste Baum in Hamburg mit dem Status "Nationalerbe-Baum". Mit einem Stammumfang von 5,5 Metern und einem Alter von 270 Jahren ist er einer... [mehr]

26.10.2020

Kraftwerk Wedel soll klimafreundlicher werden

Das Heizkraftwerk Wedel direkt an der Grenze zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein steht schon lange in der Kritik. Jährlich stößt das Kraftwerk über 1 Million Tonnen... [mehr]

28.10.2020

HAMBURG WASSER stellt Klimaplan 2025 vor

Die Corona-Krise beschäftigt momentan Hamburg, Deutschland und die ganze Welt. Eine andere Krise, scheint unterdessen etwas in den Hintergrund gerückt zu sein: Die Rede ist von... [mehr]

23.10.2020

Gastronomen reichen Klage ein

Sechs Hamburger Gastronomiebetriebe haben heute Klage gegen die Sperrstunde und das Alkoholverkaufsverbot eingereicht. Berlin hatte es vor rund zwei Wochen vor gemacht. Dort... [mehr]

30.10.2020

"Ich mache meinen Garten klar"

Wir waren unterwegs und haben die Hamburger gefragt, wie sie Halloween bzw. den Reformationstag zu Corona-Zeiten feiern. [mehr]

27.10.2020

Hamburg prüft Standorte für Impfzentren

Die Stadt Hamburg bereitet sich auf mögliche Massenimpfungen gegen das Corona-Virus vor. Wie ein Sprecher der Sozialbehörde gegenüber Hamburg 1 bestätigte, werden aktuell schon... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: autoarme Innenstadt

Sendung vom 22.10.2020

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiel - 19.Oktober bis 25.Oktober 2020

Sendung vom 19.10.2020

Mensch: Arbeit

Mensch: Arbeit

Sendung vom 15.10.2020