Hamburg, 27.10.2020 07:07 Uhr

Politik


15:21 Uhr | 09.09.2020

Hamburg zur Aufnahme von Geflüchteten bereit

Nach Brand im Flüchtlingslager Moria

Nach dem Brand im Flüchtlingslager Moria in Griechenland hat die rot-grüne Regierungsfraktion mitgeteilt, das Hamburg zur Aufnahme von Geflüchteten bereit stünde. Die beiden Parteien bekräftigten ihr Angebot, bei der Aufnahme besonders gefährdeter Flüchtlinge über den Königsteiner Schlüssel hinauszugehen und fordern sofortiges Handeln vom Bundesinnenminister. Der Brand von Moria werfe ein Schlaglicht auf das Versagen der europäischen Wertegemeinschaft, so der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Dirk Kienscherf. Die erschreckenden Bilder aus dem Camp Moria würden deutlich machen, dass auch die Europäische Idee von Solidarität und Mitgefühl in Flammen aufzugehen drohe, so die Vorsitzende der Grünen Bürgerschaftsfraktion Jennifer Jasberg. Der Bundesinnenminister dürfe nicht länger wegsehen und müsse Verantwortung für die Werte Europas übernehmen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

30.09.2020

Aktuelle Stunde zu Coronasituation in Hamburg

Ausschnitte aus der Bürgerschaftsdebatte. Nachdem sich die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten gestern auf einheitliche Regelungen im Umgang mit dem Coronavirus geeinigt... [mehr]

14.10.2020

Untersuchungsausschuss zu Cum-Ex eingereicht

Um die Cum-Ex-Steuergeldaffäre aufzuklären, haben die Bürgerschaftsfraktionen von CDU und Linken gemeinsam mit der FDP-Abgeordneten Treuenfels-Frowein einen Antrag zur... [mehr]

20.10.2020

Umweltbehörde fördert Ressourcenschutz

Unternehmen, die sich für Ressourcenschutz einsetzen, könnten künftig von der Umweltbehörde mit zusätzlich einer Million Euro gefördert werden. Die Fördermittel stammen aus dem... [mehr]

26.09.2020

Christoph Ploß ist neuer CDU-Landeschef

Neuer CDU-Landeschef: Die Christdemokraten haben auf ihrem Parteitag heute Christoph Ploß zum Landesvorsitzenden gewählt. Der 35-jährige Bundestagsabgeordnete erhielt 86... [mehr]

19.10.2020

Dreitägige Klausur im Rathaus

Der Hamburger Senat hat im Rathaus heute seine dreitägige Haushaltsklausur begonnen. Kern der Beratungen ist die Haushaltsplanung für die Jahre 2021 und 2022. Im Fokus stehen... [mehr]

21.10.2020

Haushalt: Senat will auch 2021/22 kräftig investieren

Jetzt in der Coronazeit müssen viele die Gürtel enger schnallen. Auch die Stadt wird die Coronakrise in den nächsten Jahren finanziell zu spüren bekommen. Wie also das Geld... [mehr]

15.10.2020

Corona-Gipfel in Berlin

Beim gestrigen Corona-Gipfel in Berlin haben sich Bund und Länder auf einheitlichere Maßnahmen im Umgang mit der Pandemie geeinigt. So soll in Zukunft schneller auf regionales... [mehr]

29.09.2020

Ministerpräsidenten einigen sich auf regionales Handeln

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute mit den Ministerpräsidentinnen und Präsidenten der Länder über die Corona-Lage beraten. Daher war Hamburgs Bürgermeister Peter... [mehr]

15.10.2020

"Die Lage ist kritisch"

Am Telefon: Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher, SPD, zu den von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen. [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: autoarme Innenstadt

Sendung vom 22.10.2020

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiel - 19.Oktober bis 25.Oktober 2020

Sendung vom 19.10.2020

Mensch: Arbeit

Mensch: Arbeit

Sendung vom 15.10.2020