Hamburg, 26.09.2020 16:06 Uhr

Blaulicht


07:52 Uhr | 14.08.2020

80 Einsatzkräfte vor Ort

Suche nach Schwimmer in Elbe

In der Nähe von Wedel haben Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei gestern am späten Nachmittag mehrere Stunden nach einer verschwundenen Person gesucht, die offenbar in der Elbe untergegangen war. Mit mehreren Booten von Feuerwehr und DLRG, Tauchern und einem Polizeihubschrauber wurde die Elbe im Bereich des Schulauer Fährhauses abgesucht. Zuvor hatte ein Zeuge einen Mann in Richtung Fahrwasser schwimmen sehen, der unter gegangen und nicht wieder aufgetaucht war. Insgesamt waren rund 80 Einsatzkräfte aus Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein im Einsatz. Die Suche blieb jedoch erfolglos und musste bei Einbruch der Dämmerung abgebrochen werden.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

22.09.2020

UPDATE: Bombe erfolgreich entschärft

+++++++UPDATE: Bombe erfolgreich entschärft!++++++++ Auf einer Baustelle in der Nähe der A7, Höhe Moorburg, ist heute Mittag ein Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg... [mehr]

04.09.2020

Motorrad-Unfall am Deichtortunnel

Bei einem Unfall in der Einfahrt zum Deichtortunnel ist am Vormittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, hatte der Fahrer seine... [mehr]

21.09.2020

Feuer in Rothenburgsort und Wilhelmsburg

Aber auch abgesehen von diesen Einsätzen hatte die Feuerwehr Hamburg in den letzten Tagen viel zu tun. Über 2900 Mal mussten die Kolleginnen und Kollegen ausrücken. [mehr]

24.09.2020

Gefahrgut- und Schwerlastkontrollen

An mehreren Kontrollstellen an A1 und A7 hat in Hamburg heute eine Gefahrgut- und Schwerlastkontrolle stattgefunden. In Zusammenarbeit mit dem Zoll überprüfte die... [mehr]

16.09.2020

Neue Dienststelle für die Polizei

Die Hamburger Polizei bekommt ab Oktober eine neue Dienststelle zur effizienteren Aufklärung von Betrugsdelikten. Zwar sei die Anzahl der Betrugsfälle von 2018 auf 2019... [mehr]

21.09.2020

Schwerer Unfall auf der A7

Schwerer Unfall auf der A7 am Samstagmorgen. Ein 25-Jähriger ist mit seinem PKW in einen Anhänger auf einer Baustelle gerast. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus... [mehr]

02.09.2020

Wer ist der Tote aus der Norderelbe?

Die Hamburger Polizei bittet derzeit um Hinweise zur Identifizierung dieses Mannes. Der Unbekannte wurde bereits im Mai 2012 tot aus der Norderelbe geborgen. Über acht Jahre... [mehr]

17.09.2020

Einbrecher stürzt bei Flucht

Am Mühlendamm in Hamburg Hohenfelde hat sich heute Mittag ein mutmaßlicher Einbrecher bei der Flucht schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann bei Eintreffen der... [mehr]

17.09.2020

16-Jährige stirbt nach Ecstasy-Konsum

Dramatische Szenen haben sich am vergangenen Wochenende in Winterhude abgespielt. Ein 16-jähriges Mädchen ist Gast auf einer privaten Feier. Plötzlich kollabiert sie. der... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Sprung über die Elbe - Hamburgs Süden

Sendung vom 24.09.2020

Mensch: Arbeit

Der Mitbestimmer-Talk mit Wolfgang Rose

Sendung vom 17.09.2020

Hamburg 4.0

Digitale Mobilitätsplattformen

Sendung vom 16.09.2020