Hamburg, 24.09.2020 20:04 Uhr

Stadtgespraech


11:54 Uhr | 12.08.2020

Umsatzeinbußen von bis zu 57%

Dreiviertel der Gastro-Betreiber vor dem Aus

Rund 74 Prozent der Gastronomie-Betreiber in Hamburg bangen aufgrund der Corona-Krise um ihre Existenz. Das geht aus einer Studie des Gaststättenverbandes Dehoga hervor. Demnach rechnen die Hamburger Lokale in diesem Jahr mit Umsatzeinbußen von rund 57 Prozent. Hintergrund seien unter anderem die Abstandsregelungen, aufgrund derer die Kapazitäten der Gastronomie-Betriebe im Durchschnitt um rund 42 Prozent eingeschränkt werden müssten. Um der coronabedingten Schließung zahlreicher Lokale entgegenzuwirken, fordert der Dehoga unter anderem eine Verlängerung der Kurzarbeitergeld-Regelung und eine Entfristung der Mehrwertsteuersenkung.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

16.09.2020

Café Seeterrassen: Keine finale Entscheidung

Der Runde Tisch zur Zukunft des Café Seeterrassen ist gestern Abend ohne finale Entscheidung ausgegangen. Die Gespräche unter Ausschluss der Öffentlichkeit seien friedlich und... [mehr]

21.09.2020

65 Neuinfektionen gemeldet

Seit Sonntag sind in Hamburg 65 weitere Covid-19-Neuinfektionen registriert worden. Damit steigt die Gesamtzahl der Infizierten auf 7.229. Rund 6.200 Personen sind bereits... [mehr]

16.09.2020

Mehr Menschen in Krankenhäusern

Das Infektionsgeschehen in der Stadt ist seit heute wieder niedriger. Seit Dienstag sind in Hamburg 47 weitere Covid-19-Neuinfektionen registriert worden. Die Zahl der... [mehr]

22.09.2020

Verkaufsoffener Sonntag in Hamburg

An diesem Sonntag findet der zweite verkaufsoffene Sonntag des Jahres statt. Anlässlich des Hamburger Filmfests dreht sich dabei diesmal alles rund um das Thema Filmmusik und... [mehr]

17.09.2020

Corona-Ausbruch in der "Katze"

Dicht gedrängte Menschenansammlungen in der Schanze und vor der Bar “Katze”. Diese Bilder haben in den vergangenen Monaten immer wieder für Diskussionen gesorgt. Das... [mehr]

21.09.2020

Deutlich weniger Touristen in Hamburg

Die Hamburger Tourismus-Branche hat im Juli deutlich weniger Gäste und Übernachtungen verzeichnet als im Vorjahreszeitraum. Laut Statistikamt Nord sank die Zahl der Gäste... [mehr]

15.09.2020

Herbertstraße und Bordelle wiedereröffnet

Rund 6 Monate dauerte die Corona bedingte Zwangspause der Prostitutionsbetriebe hier in hamburg an. Immer wieder hatten prostituierte in den letzten Wochen gefordert, dass die... [mehr]

18.09.2020

Umweltsenator Kerstan startet "Herbstputz"

Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan hat am Morgen die Aufräumaktion „Herbstputz“ gestartet. Zusammen mit Kindern der Kita Martinistraße hat der Grünen-Politiker im Eppendorfer... [mehr]

16.09.2020

Schanze: Corona-Ausbruch in Bar

In der Bar Katze in der Schanze sind mehrere Barmitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das gab die Sozialbehörde heute bekannt. Es sei davon auszugehen,... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Sprung über die Elbe - Hamburgs Süden

Sendung vom 24.09.2020

Mensch: Arbeit

Der Mitbestimmer-Talk mit Wolfgang Rose

Sendung vom 17.09.2020

Hamburg 4.0

Digitale Mobilitätsplattformen

Sendung vom 16.09.2020