Hamburg, 24.09.2020 19:26 Uhr

nachgefragt


18:12 Uhr | 11.08.2020

Senat investiert in Hochschul-Digitalisierung

WS 20/21: Große Vorlesungen weiterhin nur online

Die Corona-Pandemie trifft auch Hamburgs Hochschulen massiv. Ein Semester mit leeren Hörsälen und Online-Vorlesungen liegt hinter den Studierenden. Dass sie vermutlich nicht ohne weiteres an die Campi zurückkehren können, ist eigentlich allen klar gewesen. Heute hat Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank weitere Details zum anstehenden Wintersemester verraten. Für die digitale Lehre seien hohe Investitionen erforderlich gewesen. Dafür hat Fegebank heute im Rahmen der Landespressekonferenz eine Investitionsoffensive für die Hochschulen in Höhe von 15 Millionen Euro vorgestellt. Die zusätzlichen Mittel sind u.a. für neue Hard- und Software, Videokonferenzanlagen, Personal und digitaler Infrastruktur vorgesehen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

01.09.2020

Grundsteuer, Kitas und Corona-Bonus

Die wichtigsten Aussagen aus der heutigen Landespressekonferenz. [mehr]

25.08.2020

Neufassung der Corona-Eindämmungsverordnung

In der heutigen Landespressekonferenz gaben Bürgerneister Peter Tschentscher und Sozialsenatorin Melanie Leonhard die Änderungen in der neugefassten... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Sprung über die Elbe - Hamburgs Süden

Sendung vom 24.09.2020

Mensch: Arbeit

Der Mitbestimmer-Talk mit Wolfgang Rose

Sendung vom 17.09.2020

Hamburg 4.0

Digitale Mobilitätsplattformen

Sendung vom 16.09.2020