Hamburg, 24.09.2020 20:08 Uhr

Politik


18:32 Uhr | 04.08.2020

"Private Zusammenkunft"

Corona-Umtrunk: Grote muss Bußgeld zahlen

Innensenator Grote muss nach seinem vielfach kritisierten Umtrunk ein Bußgeld in Höhe von 1.000 EUR zahlen. Das hat die Innenbehörde mitgeteilt. Die Bußgeldstelle sei laut Grote zu der Erkenntnis gelangt, dass er keine Feier, sondern eine „private Zusammenkunft“ veranstaltet habe. Damit habe er gegen die zum damaligen Zeitpunkt geltende Corona-Eindämmungsverordnung verstoßen. Er habe das Bußgeld akzeptiert und bereits überwiesen so Grote.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

14.09.2020

Was will die CDU anders machen, Herr Thering?

Gut ein halbes Jahr ist die Bürgerschaftswahl her, durch Corona ist die Welt mittlerweile nicht mehr wie vorher. Gleich geblieben ist allerdings das Wahlergebnis der Hamburger... [mehr]

01.09.2020

Finanzsenator stellt neues Grundsteuermodell vor

Es ist eine große Reform, die alle betrifft - sowohl Mieter, als auch Hauseigentümer: Die Grundsteuerreform. Die Grundsteuer muss bis 2025 reformiert werden, denn das... [mehr]

02.09.2020

Nach Datenabfrage über Polizeicomputer

Nachdem Medienberichten zufolge auch in Hamburg personenbezogene Daten über einen Polizeicomputer abgefragt worden sein sollen, fordert der Hamburgische Datenschutzbeaftragte... [mehr]

31.08.2020

Bundesweites Echo nach Eskalation am Reichstag

Mehrere Zehntausend Menschen haben am Wochenende auf verschiedenen Demos in Berlin gegen die Corona-Politik der Bundesregierung demonstriert. Während der Großteil friedlich... [mehr]

19.09.2020

CDU fordert Untersuchung im Fall Cum-Ex

Die Hamburger CDU fordert einen Untersuchungsausschuss im Zusammenhang mit Cum-Ex-Skandals. Laut Fraktionschef Dennis Thering sei der Cum-Ex der größte Steuerbetrug in der... [mehr]

18.09.2020

Haushaltsausschuss tagt zum Thema Cum-Ex

In einer Sondersitzung tagt der Haushaltsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft heute zum Thema Cum-Ex-Affäre. Besonders im Fokus steht dabei das Verhältnis von Hamburgs... [mehr]

05.09.2020

FDP-Landeschefin kündigt Rückzug an

Die FDP-Landesvorsitzende Katja Suding wird im kommenden Jahr ihre politischen Ämter aufgeben. Das gab Suding am Sonnabend auf dem FDP-Parteitag im Hotel Grand Elysée bekannt.... [mehr]

10.09.2020

Hajduk kandidiert nicht mehr für Bundestag

Die Hamburger Grünenpolitikerin und Bundestagsabgeordnete Anja Hajduk wird im kommenden Jahr nicht mehr für den Deutschen Bundestag kandidieren. Das gab Hajduk heute bekannt.... [mehr]

10.09.2020

Cum-Ex: CDU fordert Aufarbeitung der Vorgänge

Die CDU-Fraktion in der Bürgerschaft fordert die Aufarbeitung der Vorgänge rund um die Cum-Ex-Affäre und beantragt dazu eine Sondersitzung des Haushaltsausschusses. Wie die CDU... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Sprung über die Elbe - Hamburgs Süden

Sendung vom 24.09.2020

Mensch: Arbeit

Der Mitbestimmer-Talk mit Wolfgang Rose

Sendung vom 17.09.2020

Hamburg 4.0

Digitale Mobilitätsplattformen

Sendung vom 16.09.2020