Hamburg, 24.09.2020 19:48 Uhr

Wirtschaft


07:58 Uhr | 28.07.2020

80% der Unternehmen verzeichnen Umsatzeinbußen

Dramatische Lage in der Logistikbranche

Teils dramatische Lage in der Hamburger Logistikbranche. Das meldet die Handelskammer. Aufgrund der Corona-Pandemie würden 80 Prozent der Logistikunternehmen mit einem Umsatzrückgang für 2020 rechnen. Jedes zehnte Unternehme befürchte sogar einen Einbruch von mehr als 50 Prozent. Knapp ein Drittel der befragten Firmen rechne allerdings mit einer Verbesserung in den kommenden zwölf Monaten.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.09.2020

HPA sieht Projekt Elbvertiefung in Gefahr

Aufgrund der zunehmenden Schlickablagerungen in der Elbe sieht die Hafenverwaltung HPA das Projekt Elbvertiefung in Gefahr. Wie die Wochenzeitung Die Zeit berichtet, könne im... [mehr]

03.09.2020

Umsatzeinbruch im ersten Halbjahr 2020

Umsatzeinbruch bei der Hamburger Industrie: In den ersten sechs Monaten dieses Jahres haben die Industriebetriebe insgesamt 31 Milliarden Euro erwirtschaftet. Im Vergleich zum... [mehr]

23.09.2020

Tschentscher trifft Unternehmen

Wie geht es den Unternehmen der Stadt, jetzt in der Pandemie? Wie kommen die Hilfen von Bund und Land an? Das wollte Bürgermeister Peter Tschentscher wissen und hat sich... [mehr]

02.09.2020

Stellenabbau bei Airbus

Nach dem Beginn der Verhandlungen über den geplanten Stellenabbau beim Flugzeughersteller Airbus, hat der Betriebsrat die Beschäftigten nun zu Demonstrationen aufgerufen. Unter... [mehr]

22.09.2020

Airbus startet mit "ZEROE"-Jets in die Zukunft

Der Flugzeugbauer Airbus will bis 2035 die ersten emissionsfreien Flugzeuge in die Luft bringen. Unter dem Namen Zero zeigte das Unternehmen nun die ersten drei Designentwürfe.... [mehr]

28.08.2020

Neue Handelskammerumfrage

Neue Handelskammerumfrage: Nachdem die Hamburger Industrie im Frühjahr noch vergleichsweise gut da stand, ist die Lage dort mittlerweile ähnlich angespannt, wie bei der... [mehr]

16.09.2020

Ein Blick in die Zukunft

Einen Blick in die Zukunft konnten Studierende und Unternehmen bereits gestern werfen. Im Hamburger Ding wurde der erst Tech-Playground von SQUARE und Microsoft eröffnet – ein... [mehr]

23.09.2020

HHLA will 50 Millionen Euro einsparen

Die HHLA will bis 2025 am Burchardkai insgesamt 50 Millionen Euro einsparen. Wie ein Sprecher des Hafen-Logistik-Unternehmens gegenüber Hamburg 1 bestätigte, sollen durch das... [mehr]

08.09.2020

Betriebsrat: "Alle Maßnahmen ausschöpfen"

Im Kampf um die Arbeitsplätze beim Flugzeughersteller fordert der Betriebsrat, alle Möglichkeiten zu nutzen, um Kündigungen doch noch zu verhindern. Diese seien laut Jan... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Sprung über die Elbe - Hamburgs Süden

Sendung vom 24.09.2020

Mensch: Arbeit

Der Mitbestimmer-Talk mit Wolfgang Rose

Sendung vom 17.09.2020

Hamburg 4.0

Digitale Mobilitätsplattformen

Sendung vom 16.09.2020