Hamburg, 15.08.2020 03:48 Uhr

Wirtschaft


13:23 Uhr | 22.06.2020

Weniger Investitionen trotz Überschuss

SAGA: Gut durch Corona-Krise gekommen

Das Wohnungsunternehmen SAGA ist nach eigenen Angaben gut durch die bisherige Corona-Krise gekommen. Man werde keine Mieter wegen der Corona-Krise kündigen oder gar räumen, sagte Geschäftsführer Wilfried Wendel bei der Vorstellung des Geschäftsbericht 2019 am Montagmorgen. Das zurückliegende Geschäftsjahr betrachtet die SAGA als erfolgreich: Der Jahresüberschuss liegt bei 205,2 Mio. Euro. Die Mittel sollen für Neubauten und energetische Investitionen eingesetzt werden. Mehr als 2.000 Baubeginne hat die SAGA in 2019 vorgenommen, damit erfüllt sie die Anforderungen des Senats. Unter anderem aufgrund der schlechten Baukonjunktur seien die Investitionen aber um sieben Prozent zurückgegangen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.07.2020

Corona-Kreditprogramm kaum gefragt

Das Hamburger Kreditprogramm für Kleinbetriebe zur Bewältigung der Coronakrise ist bisher wenig gefragt. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine CDU-Anfrage hervor. Laut... [mehr]

07.08.2020

Neuer Geschäftsführer der Handelskammer

Der neue Geschäftsführer der Handelskammer Malte Heyne im Talk mit Hamburg 1 über seinen neuen Posten, die Hamburger Wirtschaft und die Corona-Krise. [mehr]

22.07.2020

Angespannter Ausbildungsmarkt durch Corona

Ab dem 1. August starten normalerweise tausende neue Azubis ihre Ausbildungen in Hamburger Betrieben. Doch die monatelangen Einschränkungen während der Corona-Pandemie haben in... [mehr]

12.08.2020

Hohe Verluste für öffentliche Unternehmen

Die erwarteten Corona-Verluste bei Hamburgs öffentlichen Unternehmen fallen noch höher aus als bisher angenommen. So geht Finanzsenator Andreas Dressel mittlerweile von einem... [mehr]

05.08.2020

Gasnetz Hamburg erwirtschaftet 20 Mio. Gewinn

Das Gasnetz Hamburg hat rund zwei Jahre nach der Rekommunalisierung seine Jahresbilanz für das Jahr 2019 vorgestellt. Demnach führt das Unternehmen dieses Jahr erstmalig rund... [mehr]

13.08.2020

CCH: Stadt bürgt für neuen Kredit

Der Umbau des CCH erfordert offenbar einen neuen Kredit in Höhe von 25 Millionen Euro, für den die Stadt nun bürgt. Das berichtet der NDR. So seien laut Senat neue,... [mehr]

15.07.2020

HVV: Massiver Rückgang bei Stammkunden

Der HVV verzeichnet seit Beginn der Corona-Pandemie einen massiven Rückgang von Stammkunden. Wie eine Sprecherin bestätigte, hätten seit März insgesamt 150.000 Personen ihr... [mehr]

12.08.2020

Blohm+Voss nimmt Betrieb wieder auf

Nach dem Corona-Ausbruch bei Blohm+Voss, nimmt die Hamburger Werft ihren Betrieb ab heute wieder auf. Das bestätigte eine Sprecherin der Gesundheitsbehörde gegenüber Hamburg 1.... [mehr]

16.07.2020

Wirtschaftssenator besucht Hamburger Startups

Wirtschaftssenator Michael Westhagemann besucht in diesen Wochen verschiedene Start-Ups in der Stadt. Heute war das Foodlab in der HafenCity an der Reihe. Es bietet Gastronomen... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Menschen Marken Medien

Corona: Entscheidet das dritte Quartal?

Sendung vom 12.08.2020

CityKompass

Citykompass mit Gewinnspiel - 10. August bis 16.08.2020

Sendung vom 10.08.2020

Die Grillerei

Grillen auf dem Gasgrill

Sendung vom 07.08.2020