Hamburg, 10.07.2020 01:57 Uhr

Blaulicht


18:28 Uhr | 03.06.2020

Insgesamt zwölf Objekte in Norddeutschland durchsucht

Razzia gegen mutmaßliche Schleuser

Beamte der Bundespolizei haben bei einer Razzia in ganz Norddeutschland mehrere mutmaßliche Schleuser festgenommen. Die Einsatzkräfte hatten bis zum Nachmittag insgesamt zwölf Objekte durchsucht, sechs davon in Hamburg. Den Beschuldigten wird vorgeworfen vorwiegend Thailänderinnen nach Deutschland geschleust zu haben. Die Frauen sollen dann für die mutmaßlichen Täter als Prostituierte gearbeitet haben. Den mutmaßlichen Drahtzieher nahm die Bundespolizei in Itzehoe fest.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

30.06.2020

Feuerwehr warnt vor Baden in der Elbe

Die Feuerwehr hat heute am Elbstrand mit einer spektakulären Übung vor dem Baden in der Elbe gewarnt. [mehr]

27.06.2020

Weniger Verstöße gegen Corona-Verordnung

Trotz Corona sind in der Nacht zu Sonnabend erneut viele Menschen auf Hamburgs Straßen zusammengekommen. Die Außengastronomie der zahlreichen Gaststätten im Portugiesenviertel,... [mehr]

08.07.2020

Polizei fahndet nach Tankstellen-Räuber

Nach einem Tankstellen-Raub in Schnelsen im vergangenen Mai fahndet die Polizei jetzt öffentlich nach einem bislang unbekannten Mann. Er soll den 18-jährigen Kassierer mit... [mehr]

03.07.2020

Toter auf Reiterhof: Mordkommission ermittelt

Nachdem am Montag auf einem Reiterhof nahe Hamburg ein toter Mann mit einer Schussverletzung aufgefunden wurde, geht die Polizei mittlerweile von einem Gewaltverbrechen aus.... [mehr]

27.06.2020

Drei Männer nach Streit schwer verletzt

Im Fall des Streites vor einer Bar in Dulsberg hat die Polizei heute den Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Diesen haben die Beamten der Mordkommission nach einem... [mehr]

09.07.2020

Amsinckstraße: Polizei ermittelt nach Unfall

Nach einem schweren Autounfall gestern Abend auf der Amsinckstraße ermittelt die Polizei nun, ob der Unfallverursacher unter Drogeneinfluss gestanden haben könnte. Der... [mehr]

30.06.2020

Feuerwehr rettet Arbeiter aus Baugrube

Die Hamburger Feuerwehr hat heuteeinen Arbeiter aus einer Baugrube an der Seehafenbrücke gerettet. Bei den Bauarbeiten rutschten die Spundwände weg, wodurch der Mann in... [mehr]

26.06.2020

Drei mutmaßliche Bankräuber gefasst

Die Polizei hat heute drei mutmaßliche Räuber vorläufig festgenommen. Sie stehen in Verdacht, am Mittag eine Bank am Langenhorner Markt überfallen zu haben. Nach Polizeiangaben... [mehr]

30.06.2020

Schwertransporter mehrfach liegengeblieben

In der Nacht sind zwei Schwertransporter mit Leuchtturmteilen mehrfach in Hamburg liegengeblieben. Die beiden 41 Tonnen schweren Bauteile für einen neuen Leuchtturm in... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Die Grillerei

Die Grillerei

Sendung vom 03.07.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020