Hamburg, 29.05.2020 01:36 Uhr

Stadtgespraech


13:30 Uhr | 15.05.2020

Letzte Details müssen noch geklärt werden

Trabrennbahn: Autokino soll kommen

Auf der Trabrennbahn Bahrenfeld soll jetzt doch ein Autokino entstehen. Das hat die Bezirksversammlung Altona in ihrer gestrigen Sitzung beschlossen. Den entsprechenden Antrag hatten SPD, CDU und FDP gestellt und überstimmen damit die Grünen, die sich gegen ein Autokino ausgesprochen hatten. Nun sei das Bezirksamt Altona gefragt, sich mit dem Veranstalter auszutauschen, um letzte Details zum Hygienekonzept sowie den Zu- und Abfahrtswegen zu klären, so die SPD-Fraktion Altona. Es müssten ausreichend Toiletten zur Verfügung stehen und es dürfe keine Beeinträchtigung der benachbarten Flüchtlingsunterkunft geben.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

20.05.2020

Fassaden-Prototyp für Elbtower vorgestellt

An den Elbbrücken ist heute ein Fassaden-Prototyp für den neuen Elbtower vorgestellt worden. Die 11 Meter hohe Musterfassade zeigt auf einer Fläche von 150 qm, wie das neue... [mehr]

28.05.2020

G20-Gesichtsabgleich-Datenbank gelöscht

Die Polizei Hamburg hat die Gesichtsabgleich-Datenbank gelöscht, die im Zuge der G20-Ermittlungen erstellt worden war. Wie der Senat bekannt gab, gebe es keine strafrechtliche... [mehr]

27.05.2020

Bündnis begrüßt Senatsbeschluss

Das "Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus" begrüßt die Ergebnisse der Rot-Grünen Koalitionsverhandlungen zum Thema Gesundheit. Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks hatte... [mehr]

26.05.2020

Freibäder eröffnen ab dem 2. Juni

Ab dem 2. Juni dürfen die Hamburger Freibäder eröffnen. Wie der Senat heute bekannt gab, dürfen Bäder, die ihr Wasser selbst reinigen können, den Badebetrieb ab nächstem... [mehr]

23.05.2020

Fitness-Studios warten auf Wiedereröffnung

Sich mal so richtig auspowern, Gewichte stemmen, die Ausdauer trainieren: In Hamburg geht das, zumindest in den Fitnessstudios, derzeit noch nicht. In Schleswig-Holstein und... [mehr]

26.05.2020

Aktuelle Corona-Zahlen für Hamburg

Die Zahl der gemeldeten Corona-Fälle in Hamburg ist seit Montag um drei weitere gestiegen. Insgesamt gibt es demnach 5.064 bestätigte Fälle in der Hansestadt. Rund 4.700 davon... [mehr]

21.05.2020

Gericht: Spielhallen werden benachteiligt

Das Hamburger Verwaltungsgericht hat das durch die aktuelle Corona-Verordnung geltende Betriebsverbot von Spielhallen als nicht gerechtfertigt eingestuft. Laut Gericht würden... [mehr]

22.05.2020

Entwurf für Sternbrücken-Neubau abgelehnt

Der Planungsausschuss des Bezirks Altona lehnt den Entwurf der Deutschen Bahn für den Neubau der Sternbrücke ab. Medienberichten zufolge fordere der Ausschuss stattdessen eine... [mehr]

27.05.2020

Hochbahn setzt Hygieneteams ein

Die Hochbahn will in den kommenden Woche so genannte Hygieneteams in Fahrzeugen und an Haltestellen einsetzen. Die Teams sollen zusätzlich zur regelmäßigen Grundreinigung vor... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wie sieht die momentane Normalität aus?

Sendung vom 28.05.2020

Schalthoff Live

Corona in Hamburg

Sendung vom 26.05.2020

Hamburg 4.0

Neue digitale Normalität

Sendung vom 20.05.2020