Hamburg, 13.07.2020 16:10 Uhr

Gesellschaft


15:43 Uhr | 14.05.2020

Bis zu 1.500 Euro

Prämie für Beschäftigte in der Altenpflege

Beschäftigte in der Altenpflege sollen als Dank für ihren Einsatz während der Coronakrise einen steuerfreien Bonus von bis zu 1500 Euro erhalten. Der Bundesrat will die Prämie morgen als Teil eines entsprechenden Gesetzes beschließen. In Hamburg sollen den Bonus insgesamt rund 25.400 Beschäftige in der ambulanten und stationären Altenpflege erhalten. Die Finanzierung wird zu zwei Dritteln von den Pflegekassen und zu einem Drittel von der Stadt übernommen. Hamburg beteiligt sich mit rund 8,2 Millionen Euro. Arbeitgeber hatten sich laut Senatsangaben nicht zur Beteiligung an der Finanzierung der Prämie bereit erklärt. Im zweiten Schritt müsse ein Bonus für die Pflege im Krankenhaus folgen, so Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks. Eine Prämie könne aber nur eine Form der Anerkennung sein, Lohnsteigerungen ersetze sie nicht.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

08.07.2020

Debatte um Rassismus und Gewalt in der Polizei

Rassismus und auch Gewalt durch die Polizei. Ein Thema, das seit dem gewalttätigen Tod des Afroamerikaners George Floyd durch die Polizei in den USA und den darauffolgenden... [mehr]

09.07.2020

Rassismus u. Gewaltvorwürfe gegen die Polizei

Gewalt von und an der Polizei hat ein sich wechselseitiges hochschaukelndes Eskalationspotenzial. Prof. Dr. Rafael Behr von der Akademie der Polizei Hamburg spricht über Gewalt... [mehr]

12.07.2020

Sexarbeitende fordern Corona-Lockerungen

Sonnabendnacht, jede Menge los auf der Herbertstraße - trotz Corona. Sexarbeitende aus ganz Deutschland haben dafür demonstriert, dass die Auflagen auch für ihr Gewerbe... [mehr]

08.07.2020

Weiterhin niedriges Infektionsgeschehen

Das Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg bleibt weiterhin niedrig. Die Zahl der gemeldeten Fälle ist seit Dienstag um sechs weitere gestiegen. Die Gesamtzahl liegt damit bei... [mehr]

13.07.2020

Keine Neuinfektion seit Sonntag

Weiterhin niedriges Infektionsgeschehen in Hamburg: Seit Sonntag wurden keine neuen Corona-Fälle gemeldet. Damit bleibt die Zahl weiterhin bei 5230 bestätigten Covid-19-Fällen.... [mehr]

07.07.2020

GZUZ-Prozess: Weitere Zeugenaussagen

Vor dem Hanseatischen Oberlandesgericht ist heute der Prozess gegen den Rapper Gzuz, bekannt aus der Gruppe 187 Straßenbande, fortgesetzt worden. Wie bereits in den ersten... [mehr]

10.07.2020

Studierende protestieren auf dem Rathausmarkt

Auf dem Hamburger Rathausmarkt haben sich heute etwa 100 Studierende versammelt, um auf ihre prekäre Situation aufmerksam zu machen. Während der Corona-Krise fühlten sich viele... [mehr]

07.07.2020

ver.di ruft zu Streik in Elbkinder-Kitas auf

Die Arbeitnehmer-Gewerkschaft ver.di hat für heute die über 850 Beschäftigten der Elbkinder-Kita-Servicegesellschaft (EKSG) in Hamburg zu einem ganztägigen Warnstreik... [mehr]

10.07.2020

Zwei weitere Corona-Fälle seit Donnerstag

Weiterhin niedriges Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg: Die Zahl der gemeldeten Fälle ist seit Donnerstag um zwei weitere gestiegen. Die Gesamtzahl liegt laut Senat bei... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Die Grillerei

Die Grillerei

Sendung vom 03.07.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020