Hamburg, 13.07.2020 15:43 Uhr

Stadtgespraech


15:53 Uhr | 12.05.2020

Schutzmaßnahmen für Bernd Lucke

Sicherheitsdienst kostet Uni 124.000 Euro

Im Wintersemester 2019/2020 hat die Universität Hamburg insgesamt 124.000 Euro für einen privaten Sicherheitsdienst ausgegeben, um die Vorlesungen des AFD-Mitbegründers Bernd Lucke zu schützen. Das bestätigte eine Sprecherin der Universität gegenüber Hamburg1. Die Sicherheitsmaßnahmen waren ergriffen worden, nachdem die ersten beiden Vorlesungen des Ökonomieprofessors von Aktivisten massiv gestört worden waren. Lucke war dabei beschimpft und körperlich bedrängt worden. Die Kosten für den Sicherheitsdienst übernahm die Universität selbst. Gespräche mit Wissenschaftsenatorin Katharina Fegebank, ob die Kosten nachträglich von der Stadt übernommen werden könnten, mussten aufgrund der aktuellen Corona-Situation vorerst verschoben werden.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

09.07.2020

Hagenbeck-Giraffe entfacht Rassismus-Debatte

Seit 20 Jahren werden Besucher des Tierpark Hagenbeck von dieser Statue hier begrüßt. Eine Giraffe auf deren Hals ein schwarzer Mann sitzt. Genau das kritisiert jetzt ein... [mehr]

03.07.2020

Alkohol-Verkaufsverbot gegen Cornern?

Viele Menschen, die sich Alkohol aus dem Kiosk besorgen und ihn dann an der Straßenecke trinken – das sogenannte „Cornern“ lässt sich im Schanzenviertel schon länger... [mehr]

07.07.2020

Eichenprozessionsspinner breitet sich aus

Im gesamten Hamburger Stadtgebiet sieht man sie jetzt wieder, wenn man genau hinschaut: Die Nester der Eichenprozessionsspinner-Raupen. In den vergangenen Jahren ist das... [mehr]

03.07.2020

9.240 Verfahren wegen Corona-Verstößen

Insgesamt 9.240 Ordnungswidrigkeiten-Verfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Auflagen gibt es in Hamburg bisher. Wie der NDR berichtet, liege die Summe der eingenommenen... [mehr]

07.07.2020

Fehler bei den Corona-Neuinfektionen

Das Corona-Infektionsgeschehen in Hamburg bleibt weiterhin niedrig. Die Zahl der gemeldeten Fälle ist seit Montag um zwei weitere gestiegen. Die Gesamtzahl bleibt allerdings... [mehr]

10.07.2020

UKE-Studie: Psychischer Stress für Kinder

Wochenlang waren Schulen und Kitas wegen der Corona-Pandemie geschlossen und das hat psychische Auswirkungen auf die Kinder und Jugendlichen. Dazu hat das UKE heute eine neue... [mehr]

10.07.2020

FFF-Aktivisten protestieren im Stadtpark

Mit einer Menschenkette haben am Nachmittag rund 220 Aktivisten von Fridays for Future gegen das Kohleausstiegsgesetz demonstriert, das vergangene Woche beschlossen worden war.... [mehr]

03.07.2020

EU-Kommission lässt Remdesivir zu

Bislang gibt es noch keinen Impfstoff und kein zugelassenes Medikament gegen das Corona-Virus. Heute hat die EU-Kommission nun aber den Wirkstoff Remdisivier als erstes Mittel... [mehr]

03.07.2020

Erster virtueller Schlagermove

Der Hamburger Schlagermove findet dieses Jahr coronabedingt zum ersten Mal virtuell statt. Die vierstündige Online-Schlagerparty wird am Sonnabend ab 15 Uhr per Livestream... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Die Grillerei

Die Grillerei

Sendung vom 03.07.2020

Betrifft Hamburg: HafenCity

Wiedereröffnung: Die Versmannstraße als neue Achse zwischen südöstlicher Metropolregion und City

Sendung vom 01.07.2020

Schalthoff Live

Politik vor der Sommerpause

Sendung vom 30.06.2020