Hamburg, 02.06.2020 10:52 Uhr

Blaulicht


11:22 Uhr | 02.04.2020

Fassade mit Zeichen und Sprüchen besprüht

Farbanschlag auf Büro der Grünen

In Eimsbüttel haben Unbekannte am Donnerstagabend einen Farbanschlag auf das Büro der Grünen verübt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatten die Täter mehrere Zeichen und Sprüche an die Fassade gesprüht. Die Polizei sucht aktuell nach Zeugen. Hinweise können unter der Rufnummer 040-4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg und an jeder Polizeidienststelle abgegeben werden. Die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

28.05.2020

Elmshorn: Bankautomat gesprengt

In einer Bank in Elmshorn ist in der Nacht ein Geldautomat gesprengt worden. Zwei der mutmaßlichen Tatverdächtigen konnten bereits durch eine großangelegte Suchaktion in der... [mehr]

25.05.2020

Polizei verteidigt Vorgehen bei Corona-Demos

Am Wochenende haben in der Hansestadt wieder zahlreiche Demonstrationen stattgefunden. Am Sonnabend erneut im Fokus: Die Corona-Auflagen. Dagegen haben im Bereich des... [mehr]

30.05.2020

Erneuter Unfall in der Waitzsstraße

In der Waitzstraße ist ein Mann am Vormittag mit seinem Auto in den Hauseingang einer HNO-Praxis gefahren. Dort blieb das Fahrzeug stecken, wodurch der Fahrer seinen Pkw... [mehr]

29.05.2020

Polizeikontrollen in mehreren Stadtteilen

Bereitschaftspolizisten haben gestern in mehreren Stadtteilen, bis in die Nacht hinein, die Einhaltung der Corona-Verordnungen kontrolliert. Besonders im Fokus stand dabei die... [mehr]

01.06.2020

Großbrand auf Bauernhof

In der Nacht zu Pfingstmontag ist es zu einem Großbrand auf einem Bauernhof bei Kaltenkirchen gekommen. Als die Feuerwehr eintraf, standen die Flammen bereits meterhoch - das... [mehr]

27.05.2020

Überfall auf älteres Ehepaar

In Hamburg Schnelsen ist heute Vormittag ein älteres Ehepaar in seinem Einfamilienhaus überfallen worden. Nach ersten Erkenntnissen haben zwei maskierte Täter die beiden... [mehr]

25.05.2020

Tödlicher Arbeitsunfall in Rothenburgsort

In Rothenburgsort ist heute Mittag ein Mann bei einem Arbeitsunfall tödlich verletzt worden. Er war bei Wartungsarbeiten an einem Scherenhubtisch unter dem Gerät eingeklemmt... [mehr]

01.06.2020

81-jährige Autofahrerin durchbricht Gitter

Am Sonntagnachmittag hat eine 81-jährige Autofahrerin ein Absperrgitter auf einem Supermarktparkplatz in Hoisbüttel durchbrochen, daraufhin blieb ihr Wagen schräg in der... [mehr]

29.05.2020

Fahndung: Polizei sucht diese vier Männer

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Polizei nach den mutmaßlichen Tätern eines brutalen Angriffs am S-Bahnhof Stellingen. Den vier Männern im Alter von ca. 20 Jahren... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wie sieht die momentane Normalität aus?

Sendung vom 28.05.2020

Schalthoff Live

Corona in Hamburg

Sendung vom 26.05.2020

Hamburg 4.0

Neue digitale Normalität

Sendung vom 20.05.2020