Hamburg, 01.06.2020 04:01 Uhr

Gesellschaft


18:09 Uhr | 24.03.2020

Nun für bis zu 14 Tage

Telefonische Krankschreibung:

Angesichts der Zunahme der Corona-Fälle werden die Vorgaben für eine Krankschreibung per Telefon weiter gelockert. Patienten mit leichten Erkrankungen der Atemwege könnten sich ab sofort nach telefonischer Rücksprache mit ihrem Arzt für bis zu 14 Tage krankschreiben lassen, teilte die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) mit. Die telefonische, 14-tägige Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit sei möglich, wenn der Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus bestehe. "Voraussetzung ist immer, dass es sich um leichte Beschwerden der oberen Atemwege handelt." Bereits seit etwa zwei Wochen dürfen Ärzte per Telefon die Arbeitsunfähigkeit und den Bezug von Krankengeld bei der Erkrankung eines Kindes für bis zu sieben Tage bescheinigen. Die Regelung ist bis zum 23. Juni befristet.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

25.05.2020

Hilfe bei Schwangerschaftskonflikten

Am Telefon spricht Leila Moysich, Geschäftsführerin von SterniPark. Vor 20 Jahren realisierte Sie die "Babyklappe" in Hamburg. Die Notrufnummer Projekt Findelbaby hilft... [mehr]

27.05.2020

Aktuelle Corona-Zahlen für Hamburg

Die Zahl der gemeldeten Corona-Fälle in Hamburg ist seit Dienstag um fünf weitere gestiegen. Insgesamt gibt es demnach 5.069 bestätigte Fälle in der Hansestadt. Rund 4.700... [mehr]

30.05.2020

Corona: Sechs Neuinfektionen seit Freitag

Die Zahl der gemeldeten Corona-Fälle in Hamburg ist seit Freitag um nur sechs weitere gestiegen. Insgesamt gibt es demnach 5.081 bestätigte Fälle in der Hansestadt. Rund 4.700... [mehr]

31.05.2020

Demonstration gegen Tierindustrie

Auf St. Pauli haben am Sonntag rund 50 Demonstranten gegen die Tier- und Fleischindustrie protestiert. Hintergrund waren bundesweite Aktionstage des Bündnisses „Gemeinsam gegen... [mehr]

29.05.2020

Leben mit Down-Syndrom

Bettina Fischer von KIDS Hamburg e.V. über die Fragen, die sich ergeben, wenn man ein Kind mit Down-Syndrom zur Welt bringt. Und vor allem, wo man Unterstützung bekommt. Das... [mehr]

28.05.2020

Aktuelle Corona-Zahlen für Hamburg

Die Zahl der gemeldeten Corona-Fälle in Hamburg ist seit Mittwoch um nur zwei weitere gestiegen. Insgesamt gibt es demnach 5.071 bestätigte Fälle in der Hansestadt. Rund 4.700... [mehr]

27.05.2020

Packt die Hamburger die Reiselust?

In 4 Wochen beginnen hier Hamburg die Sommerferien. Und ein Urlaub zumindest im Europäischen ausland scheint gar nicht so abwegig zu sein. Denn die Bundesregierung will die... [mehr]

25.05.2020

Schulen unterrichten wieder alle Klassen

Auch heute gehen die Corona-Lockerungen in Hamburg weiter. So sind Hamburgs Schulen ab sofort wieder für alle Jahrgangsstufen geöffnet. Allerdings nicht jeden Tag für alle... [mehr]

31.05.2020

Corona: Sieben Neuinfektionen gemeldet

Die Zahl der gemeldeten Corona-Fälle in Hamburg ist seit Sonnabend um sieben weitere gestiegen. Insgesamt gibt es demnach 5.088 bestätigte Fälle in der Hansestadt. Rund 4.700... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wie sieht die momentane Normalität aus?

Sendung vom 28.05.2020

Schalthoff Live

Corona in Hamburg

Sendung vom 26.05.2020

Hamburg 4.0

Neue digitale Normalität

Sendung vom 20.05.2020