Hamburg, 08.04.2020 18:28 Uhr

Gesellschaft


15:40 Uhr | 24.03.2020

Spendenmöglichkeit für Hilfsgüter

Gabenzaun für Obdachlose eingerichtet

In Eimsbüttel hat eine Privatinitiative den Metallzaun eines Fußballplatzes zu einem Gabenzaun für Obdachlose umfunktioniert. Wer Menschen ohne festen Wohnsitz in Zeiten der Coronakrise unterstützen möchte, kann dort nun Hilfsgüter wie Kleider- und Lebensmittelspenden anhängen. Auch Hygieneartikel sind eine willkommene Spende. Durch das Coronavirus ist die Verteilung von Hilfsgütern an Obdachlose zur Zeit stark beeinträchtigt. Da Menschen ohne festen Wohnsitz keinen persönlichen Rückzugsraum haben, ist das Risiko einer Coronainfektion für sie besonders hoch.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

07.04.2020

Solidarität in der Coronakrise

Viele Menschen kommen durch Corona an ihre Grenzen, finanziell oder mental. Doch so sehr die Not durch Corona steigt, wächst in Hamburg auch die Solidarität. Um einander zu... [mehr]

03.04.2020

Apotheken stellen Desinfektionsmittel her

Telefonsch verbunden ist Verena Vorjohann mit dem Präsidenten der Apothekerkammer Hamburg Kai-Peter Siemsen. [mehr]

06.04.2020

Polizei zieht positives Fazit nach Wochenende

Sonnenschein, sommerliche Temperaturen. Der Montag geht genauso weiter wie das Wochenende aufhörte. Ideal für einen Ausflug an Elbstrand oder Alster. Wenn da nicht die... [mehr]

05.04.2020

137 weitere Corona-Fälle in Hamburg

Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Hamburg um 137 weitere Fälle gestiegen. Damit hat die Hansestadt nun insgesamt 3.019 bestätigte Fälle von... [mehr]

04.04.2020

Grasbrook: Gewinner-Team steht fest

Der wettbewerbliche Dialog zur Gestaltung des neuen Stadtteils Grasbrook ist trotz der Corona-Krise am Freitag mit der finalen Jury-Entscheidung planmäßig abgeschlossen worden.... [mehr]

06.04.2020

Abitur-Vorbereitung in der Schule

Hamburger Abiturienten können sich ab sofort allein im Klassenraum auf die schriftlichen Prüfungen vorbereiten. Mit dieser Maßnahme möchte der Senat vor allem Schülerinnen und... [mehr]

03.04.2020

Hamburg Box: Kostenlose Nutzung für Händler

Die Hamburg Box, mit der seit März Pakete an Hamburger Bahnhöfen und Haltestellen empfangen werden können, soll Händlern nun bis vorerst Ende April kostenlos zu Verfügung... [mehr]

04.04.2020

143 weitere Corona-Fälle in Hamburg

Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Hamburg um 143 weitere Fälle gestiegen. Damit hat die Hansestadt nun insgesamt 2.882 bestätigte Fälle von... [mehr]

03.04.2020

Erntehelfer dürfen nun doch einreisen

Nachdem die Einreise von Saisonarbeitskräfte aus Osteuropa aufgrund der Corona-Krise zunächst untersagt worden war, dürfen im April und Mai nun doch jeweils bis zu 40.000... [mehr]