Hamburg, 03.04.2020 13:18 Uhr

Gesellschaft


17:22 Uhr | 23.03.2020

Investition: 37 Millionen Euro

Asklepios kauft zusätzliche Beatmungsgeräte

Die Asklepios Kliniken Gruppe hat auch für ihre Akutkliniken in Hamburg zusätzliche Beatmungs- und Monitoringgeräte gekauft. Insgesamt können  bis Ende Mai bundesweit 500 zusätzliche Intensiv- und Beatmungsbetten bereitgestellt werden. Das gab Asklepios heute bekannt. Dafür investiert die Klinikgruppe über 37 Millionen Euro. Zudem rechnet Asklepios mit einem Anteil aus der von der Bundesregierung angekündigten zentralen Anschaffung von 10.000 Beatmungsgeräten. Die Auslieferung der Geräte soll ab der kommenden Woche erfolgen, je nach Bedarf und Freigabe der Fördergelder durch die Landesregierungen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

31.03.2020

Unterstützung für arbeitslose Mieter

Mieterinnen und Mieter, die aufgrund der Corona-Krise ihren Job verloren haben, sollen nun stärker unterstützt werden. Ohne vorherige Vermögensprüfung zahlt die Stadt Hamburg... [mehr]

31.03.2020

"Hamburg soll Grundeinkommen testen!"

Die Volksinitiative „Hamburg soll Grundeinkommen testen!“ ist zustande gekommen. Das hat der Hamburger Senat heute bekannt gegeben. Das Bezirksamt Nord hatte dazu die... [mehr]

01.04.2020

Auswirkungen auf die Psyche

"Der Ausbruch des neuartigen Corona-Virus macht manchen Menschen Angst. Das ist normal und nachvollziehbar", so Prof. Dr. Jürgen Gallinat, Direktor der Klinik und Poliklinik... [mehr]

01.04.2020

Wasserverbrauch leicht gestiegen

Nach Angaben von Hamburg Wasser ist der Wasserverbrauch in der Hansestadt in den letzten beiden Wochen im Vergleich zum Vorjahr leicht angestiegen. So wurden in den zwei... [mehr]

31.03.2020

Abstand halten und Händewaschen

Aktuell nähen viele Hamburgerinnen und Hamburger Schutzmasken selbst. Warum die aber nur bedingt vor dem Covid 19 Erreger schützen, das erklärt Dr. Pedram Emami von der... [mehr]

02.04.2020

Gastronomie: Kreativ durch die Krise

Die Gastronomie in Hamburg steht still. Durch die Ausgangsbeschränkungen befinden sich Restaurants, Cafés und Bars im Moment in einer Zwangspause. Doch viele Gastronomen... [mehr]

02.04.2020

Frühling in den Startlöchern

Der Frühling steht vor der Tür und viele Hamburgerinnen und Hamburger verbringen den in der Corona-Zeit auf ihren Balkonen. Doch was darf ich da eigentlich machen und was... [mehr]

02.04.2020

Sport-Abitur nicht sicher

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen Abiturienten mit dem Fach Sport nun auf ein anderes Fach ausweichen, da die praktischen Prüfungen in diesem Jahr nicht sichergestellt werden... [mehr]

31.03.2020

Schul-Sorgentelefon für Eltern eingerichtet

Die Hamburger Schulbehörde hat ein Corona-Sorgentelefon für Eltern eingerichtet, die Hilfe beim Unterricht ihrer Kinder zuhause benötigen. Die neue Hotline ist kostenlos und ab... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Hamburg in Corona-Zeiten

Sendung vom 31.03.2020

#hamburgweit

#hamburgweit: urbane Logistik

Sendung vom 26.03.2020

MENSCH WIRTSCHAFT!

Bistro Traum

Sendung vom 12.03.2020