Hamburg, 01.06.2020 03:17 Uhr

Blaulicht


13:13 Uhr | 19.03.2020

Polizei erbittet Hinweise

Fahndung nach Überfall in Tonndorf

Nach einer versuchten räuberischen Erpressung, fahndet die Polizei nun öffentlich nach dem bislang unbekannten Täter. Der Mann hatte in der Nacht zum 11. Februar zwei Angestellte eines Schnellrestaurants in Tonndorf mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nachdem eine Mitarbeiterin die Polizei alarmierte, flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Innenstadt. Der 35-40 Jahre alte Täter ist etwa 1,85 Meter groß und hat ein europäisches, vermutlich deutsches Erscheinungsbild. Er ist schlank und hatte zur Zeit des Überfalls einen Kinnbart mit leichtem Flaum an den Wangen. Der Täter sprach akzentfrei Deutsch. Die Polizei erbittet Hinweise unter: 040/4286-56789.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

28.05.2020

PKW kippt nach Kollision auf Seite

In Rahlstedt ist heute Nachmittag ein PKW mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Dabei landete der Fiat auf der Seite. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins... [mehr]

29.05.2020

Polizeikontrollen in mehreren Stadtteilen

Bereitschaftspolizisten haben gestern in mehreren Stadtteilen, bis in die Nacht hinein, die Einhaltung der Corona-Verordnungen kontrolliert. Besonders im Fokus stand dabei die... [mehr]

28.05.2020

Elmshorn: Bankautomat gesprengt

In einer Bank in Elmshorn ist in der Nacht ein Geldautomat gesprengt worden. Zwei der mutmaßlichen Tatverdächtigen konnten bereits durch eine großangelegte Suchaktion in der... [mehr]

24.05.2020

Update: Polizei nimmt Mutter (26) fest

Nachdem in der Nacht zu Sonnabend in Norderstedt ein scheinbar frisch entbundenes Baby gefunden wurde, hat die Polizei die Mutter ermittelt und festgenommen. Hierbei handelt es... [mehr]

20.05.2020

Polizei bereitet sich auf Vatertag vor

Morgen ist Christi Himmelfahrt und das Wetter in der Hansestadt soll sehr gut werden. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen ist die Polizei deshalb besonders alarmiert. Es gehe... [mehr]

30.05.2020

Erneuter Unfall in der Waitzsstraße

In der Waitzstraße ist ein Mann am Vormittag mit seinem Auto in den Hauseingang einer HNO-Praxis gefahren. Dort blieb das Fahrzeug stecken, wodurch der Fahrer seinen Pkw... [mehr]

27.05.2020

Schwerer Unfall in Schnelsen

Ein 70-Jähriger hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist mit Vollgas auf eine Lokal-Terrasse gerast. Dabei wurden drei Personen teils lebensgefährlich verletzt.... [mehr]

29.05.2020

Fahndung: Polizei sucht diese vier Männer

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Polizei nach den mutmaßlichen Tätern eines brutalen Angriffs am S-Bahnhof Stellingen. Den vier Männern im Alter von ca. 20 Jahren... [mehr]

20.05.2020

Parkendes Auto brennt

In Rahlstedt hat in der Nacht ein parkendes Auto gebrannt. Der Wagen stand direkt vor einem Wohnhaus, sodass Rauch durch die Fenster zog. Die Feuerwehr Hamburg konnte ein... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wie sieht die momentane Normalität aus?

Sendung vom 28.05.2020

Schalthoff Live

Corona in Hamburg

Sendung vom 26.05.2020

Hamburg 4.0

Neue digitale Normalität

Sendung vom 20.05.2020