Hamburg, 08.04.2020 17:13 Uhr

Blaulicht


14:56 Uhr | 22.02.2020

Vier Personen ins Krankenhaus gebracht

Auseinandersetzung vor dem Stadt-Derby

Am Freitag Abend ist es in einer Kneipe am Großneumarkt zu einer Auseinandersetzung zwischen Anhängern des HSV und des FC St. Pauli gekommen. Hintergrund ist das heute stattfindende Stadt-Derby der beiden Zweitligisten. Bei der Auseinandersetzung kam auch Reizgas zum Einsatz durch das zehn Unbeteiligte sowie der Wirt Atemwegsreizungen erlitten. Unter ihnen waren auch zwei schwangere Frauen. Insgesamt vier Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht, zwei von ihnen mit Kopfplatzwunden. Nach ersten Angaben der Polizei hatten die vermummten St.-Pauli-Fans das Lokal überfallartig gestürmt und offenbar gezielt die Auseinandersetzung mit den HSV-Fans gesucht.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

27.03.2020

Feuer in Einfamilienhaus in Sasel

In Sasel hat in der Nacht ein Einfamilienhaus gebrannt. Die Feuerwehr Hamburg war von den beiden Bewohnern des Hauses alarmiert worden, die sich bereits vor Eintreffen der... [mehr]

19.03.2020

Fahndung nach Überfall in Tonndorf

Nach einer versuchten räuberischen Erpressung, fahndet die Polizei nun öffentlich nach dem bislang unbekannten Täter. Der Mann hatte in der Nacht zum 11. Februar zwei... [mehr]

04.04.2020

A23: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Auf der A23 auf Höhe Eidelstedt ist am Nachmittag ein Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Fahrer die Kontrolle über sein... [mehr]

27.03.2020

Müllpresse brennt auf Krankenhausgelände

Auf dem Gelände des Boberger Krankenhauses hat am Morgen eine Müllpresse gebrannt. Wegen der starken Rauchentwicklung rückte die Hamburger Feuerwehr mit 36 Einsatzkräften an,... [mehr]

21.03.2020

Polizei kontrolliert Kiez und Jungfernstieg

In der Nacht zu Sonnabend hat es vermehrt Kontrollen der Hamburger Polizei auf dem Kiez und dem Jungfernstieg gegeben. Damit wollte die Polizei prüfen, ob sich Betreiber von... [mehr]

31.03.2020

Feuerwehr zieht Auto aus der Alster

Am Morgen ist ein PKW vom Steg eines Ruderclubs in die Alster gerollt und zu einem Drittel im Wasser versunken. Die Feuerwehr zog den Wagen, bei dem es sich um den... [mehr]

31.03.2020

Osdorf: Feuer im Keller eines Hochhauses

Im Keller eines Hochhauses in Osdorf ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Da das komplette Treppenhaus verraucht war, mussten die Mieter zunächst in ihren Wohnungen... [mehr]

05.04.2020

Corona: Polizei kontrolliert Ausflügler

Am Wochenende hat die Polizei in Hamburg verstärkt Kontrollen durchgeführt um zu überprüfen, ob sich die Menschen an die gültigen Kontaktbeschränkungen aufgrund der... [mehr]

30.03.2020

Polizei sucht nach Zeugen

Nachdem zwei Unbekannte am Sonntagmorgen die beiden Fahrkartenautomaten an der S-Bahn-Station Rübenkamp aufgesprengt haben, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Nach ersten... [mehr]