Hamburg, 08.04.2020 17:38 Uhr

Blaulicht


19:01 Uhr | 18.02.2020

Brandursache noch unklar

Ein Toter nach Brand in Seniorenheim

In einer Seniorenanlage in Groß Borstel ist am Dienstag Nachmittag ein Feuer ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen brannte es in einer Wohnung im zweiten Stock der viergeschossigen Seniorenanlage. Dabei kam ein 64-Jahre alter Mann ums Leben. Zwar gelang es den Einsatzkräften, den leblosen Mann aus der Wohnung zu retten, die Reanimationsversuche blieben aber erfolglos. Wie genau es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

31.03.2020

Feuerwehr zieht Auto aus der Alster

Am Morgen ist ein PKW vom Steg eines Ruderclubs in die Alster gerollt und zu einem Drittel im Wasser versunken. Die Feuerwehr zog den Wagen, bei dem es sich um den... [mehr]

08.04.2020

Polizei löst Fahrrad-Demo auf

Bei einer Demonstration auf St. Pauli hat die Polizei Hamburg 21 mal Bußgelder in Höhe von jeweils 150 Euro verhängt. Auf Fahrrädern und mit Spruchbändern hatten die 150 bis... [mehr]

21.03.2020

Polizei kontrolliert Kiez und Jungfernstieg

In der Nacht zu Sonnabend hat es vermehrt Kontrollen der Hamburger Polizei auf dem Kiez und dem Jungfernstieg gegeben. Damit wollte die Polizei prüfen, ob sich Betreiber von... [mehr]

25.03.2020

Feuer in Seniorenresidenz

Gestern Abend hat es in einer Seniorenresidenz in Iserbrook gebrannt. Das Feuer war in der Küche einer Wohneinheit ausgebrochen, konnte von der Feuerwehr Hamburg jedoch schnell... [mehr]

31.03.2020

Osdorf: Feuer im Keller eines Hochhauses

Im Keller eines Hochhauses in Osdorf ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Da das komplette Treppenhaus verraucht war, mussten die Mieter zunächst in ihren Wohnungen... [mehr]

05.04.2020

Corona: Polizei kontrolliert Ausflügler

Am Wochenende hat die Polizei in Hamburg verstärkt Kontrollen durchgeführt um zu überprüfen, ob sich die Menschen an die gültigen Kontaktbeschränkungen aufgrund der... [mehr]

19.03.2020

Fahndung nach Überfall in Tonndorf

Nach einer versuchten räuberischen Erpressung, fahndet die Polizei nun öffentlich nach dem bislang unbekannten Täter. Der Mann hatte in der Nacht zum 11. Februar zwei... [mehr]

23.03.2020

Kontrolle des neuen Kontaktverbots

Seit Sonntag ist es beschlossene Sache: Auch in Hamburg greift ab jetzt das Kontaktverbot. Die Polizei kontrolliert seit heute alle öffentlichen Plätze und schaut, dass nicht... [mehr]

06.04.2020

Schweres Kranunglück in der HafenCity

Bei einem Kranunfall in der HafenCity sind zwei Bauarbeiter schwer verletzt worden. Ein Paket mit Baumaterial hatte sich von einem der Kräne gelöst und die beiden Arbeiter... [mehr]