Hamburg, 08.04.2020 18:04 Uhr

Wirtschaft


18:39 Uhr | 18.02.2020

Über 1.000 Mitarbeiter betroffen

Auto Wichert meldet Insolvenz

Das Autohaus Wichert hat Insolvenz angemeldet. Das bestätigte das Amtsgericht Mitte am Dienstag. Das Unternehmen beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter an mehr als 20 Standorten rund um Hamburg. Noch offen ist, ob der Geschäftsbetrieb während des Insolvenzverfahrens weitergeführt wird.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

12.03.2020

Baggerarbeiten für Elbvertiefung

Nächste Woche sollen die Elbvertiefungs-Arbeiten auch in Hamburg starten. Nach monatelangen Verzögerungen soll ein Saugbagger ab kommender Woche zwischen Wittenbergen und... [mehr]

03.04.2020

Konstituierende Sitzung des Plenums:

Nach der Handelskammerwahl zu Beginn des Jahres, ist das neugewählte Plenum heute zur konstituierenden Sitzung zusammengekommen. Die Plenarier kamen aufgrund der... [mehr]

25.03.2020

HHLA erwartet starken Rückgang für 2020

Die HHLA erwartet für 2020 aufgrund der andauernden Corona-Pandemie einen starken Ergebnis- und Umsatzrückgang. Insbesondere im ersten Halbjahr des Jahres rechnet das... [mehr]

14.03.2020

Aida unterbricht Saison bis Anfang April

Wegen des Coronavirus unterbricht der Reiseveranstalter Aida seine Reisesaison bis Anfang April. Am frühen Samstag Morgen erreichten die beiden Kreuzfahrtschiffe Aidamar und... [mehr]

12.03.2020

GGH MullenLowe: Teil eines weltweiten Netzwerks

Und die ganze Sendung finden Sie hier: [mehr]

23.03.2020

Warburg Bank legt Revision ein

Die Hamburger Warburg Bank hat gegen das Urteil im Cum-Ex-Prozess Revision eingelegt. Vergangene Woche hatte das Landgericht Bonn angeordnet, die Bank solle 176 Millionen Euro... [mehr]

07.04.2020

Beiersdorf spendet Desinfektionsmittel an KVH

Die Beiersdorf AG hat 100.000 Flaschen mit Händedesinfektionsmittel an die Kassenärztliche Vereinigung Hamburg gespendet. Am Donnerstag soll der Großteil der Sprühflaschen mit... [mehr]

18.03.2020

Erste Maßnahme des Corona-Schutzschirms

Der Hamburger Senat hat gestern Abend die erste Maßnahme des geplanten Schutzschirms für Unternehmen und Institutionen in der Corona-Krise angekündigt. So können gewerbliche... [mehr]

03.04.2020

Neuer Handelskammer-Präses

Der neue Präses Norbert Aust darüber wie die Handelskammer aus der internen Krise geführt werden soll und wie man die Unternehmen die Coronakrise überstehen können. [mehr]