Hamburg, 05.04.2020 05:40 Uhr

Politik


17:33 Uhr | 17.02.2020

Wenn Eltern die Frist versäumen

Stadt übernimmt drei Vorsorgeuntersuchungen

Der Senat will zukünftig Kosten für drei Kinder-Vorsorgeuntersuchungen übernehmen, falls Eltern die Untersuchung im durch die Krankenkasse abgedeckten Zeitraum versäumen. Das gab die Gesundheitsbehörde heute bekannt. Konkret handelt es sich um die U7a, U8 und U9 Untersuchungen. Diese werden derzeit weniger besucht und Ziel der Maßnahme sei es, die Teilnahme zu erhöhen, so Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks. Die konkrete Umsetzung werde derzeit allerdings noch mit der Kassenärztlichen Vereinigung verhandelt, solle aber zeitnah geschehen.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.03.2020

Justiz in Zeiten der Corona-Pandemie

Die Zahl der Corona-Infektionen in Hamburg steigt - davon betroffen ist mittlerweile auch der Justizvollzug. Im Hamburger Gefängnis sind die ersten beiden Corona-infektionen... [mehr]

18.03.2020

Leben in Hamburg unter Corona

Das Coronavirus, es sorgt für eine denkwürdige konstituierende Bürgerschaftssitzung. Jeder zweite Platz blieb heute leer. Um den empfohlenen Sicherheitsabstand zu... [mehr]

02.04.2020

Neue Verordnung für Hamburg

Der Hamburger Senat hat heute einen Bußgeldkatalog beschlossen, der nun Ordnungswidrigkeiten gegen die aktuell geltenden Allgemeinverfügungen regeln soll. So müssen die... [mehr]

20.03.2020

Hamburger AfD distanziert sich von Höcke

Der Hamburger AfD-Vorstand distanziert sich von Thüringens Landesvorsitzendem Björn Höcke und will ihn aus der Partei entfernt sehen. Hintergrund sind Höckes Forderungen,... [mehr]

24.03.2020

LPK über den aktuellen Stand zum Corona-Virus

Die Zahl der Corona-Infizierten in Hamburg ist um 248 neue Fälle auf 1237 gestiegen. Wie der Senat heute mitteilte, werden aktuell 72 Patienten in einem Krankenhaus behandelt,... [mehr]

17.03.2020

Konstituierende Bürgerschaftssitzung:

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie werden an der konstituierenden Bürgerschaftssitzung am Mittwoch nur rund die Hälfte der 123 neu gewählten Abgeordneten teilnehmen. Darauf... [mehr]

14.03.2020

Start der Koalitionsverhandlungen verschoben

Wegen des Coronavirus wird der für Montag geplante Start der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und GRÜNEN um zwei Wochen verschoben. Das teilten beide Parteien am Samstag... [mehr]

24.03.2020

Insgesamt 1.237 gemeldete Fälle in Hamburg

Wie der Senat heute mitteilte, werden aktuell 72 Patienten in einem Krankenhaus behandelt, 18 von ihnen auf der Intensivstation. Im Durchschnitt gab es in den vergangenen vier... [mehr]

01.04.2020

Regierungserklärung des Ersten Bürgermeisters

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat die Hamburgerinnen und Hamburger weiter um Geduld gebeten. Oberste Priorität sei es, die Schwächsten unter uns zu schützen,... [mehr]