Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 24.02.2020 04:13 Uhr

Stadtgespraech


16:18 Uhr | 14.02.2020

Labor in Neugraben muss schließen

LPT: Erlaubnis zur Haltung von Tieren entzogen

Die Gesundsbehörde hat der Firma LPT mit sofortiger Wirkung die Erlaubnis zur Haltung von Tieren in Hamburg entzogen. Das betrifft das Tierversuchslabor in Neugraben, in dem überwiegend Ratten und Mäuse gehalten werden. Grundlage für den Beschluss seien schwerwiegende Verstöße gegen das Tierschutzgesetz, die die Staatsanwaltschaft Stade und der Landkreis Harburg bei ihren Ermittlungen gegen das Tierversuchslabor der gleichen Firma in Mienenbüttel festgestellt hatten. Ein weiterer Grund für diese Entscheidung seien zahlreiche Verstöße gegen Dokumentations- und Genehmigungspflichten. Innerhalb der nächsten drei Wochen müssen die Tiere nun an geeignete Dritte abgegeben werden.

 

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

21.02.2020

Rund 15.000 Menschen bei Demo-Beginn

Zwei Tage vor der Bürgerschaftswahl demonstrieren derzeit Anhänger von „Fridays For Future“ in Hamburg. Versammelt haben sich zu Beginn der Demo laut Polizei rund 15.000... [mehr]

12.02.2020

Soll Hamburg Grundeinkommen testen?

Laura Brämswig, Co-Gründerin "Expedition Grundeinkommen", im Gespräch mit Marco Ostwald. [mehr]

13.02.2020

Steilshooper Mieterinitiative beklagt sich

Der Wohnungskonzern Vonovia ist mit rund 395.600 Wohnung das Schwergewicht in Deutschland. Im Geschäftsbericht 2018 macht Deutschlands größter Wohnungskonzern erstmals die eine... [mehr]

12.02.2020

Streit um 5G-Netzausbau

Schon heute sollen ca. 1,5 Mio. elektrohypersensible Menschen in Deutschland mit gesundheitlichen Problemen kämpfen. Es geht hierbei um bereits bestehende Mobilfunknetze. Vor... [mehr]

14.02.2020

Paloma-Viertel: Neue Pläne für Baubeginn

Beim Bau des neuen Paloma-Viertels an der Reeperbahn gibt es neue Pläne: Auf dem Baufeld 5 soll der Investor Bayrische Hausbau bauen, die Stadt kauft dann das Gebäude und... [mehr]

15.02.2020

"Omas gegen Rechts" demonstrieren gegen AfD

Am Sonnabend Nachmittag haben Anhänger der Initiative „Omas gegen Rechts“ vor dem Hamburger Rathaus gegen einen Wiedereinzug der AfD in die Hamburgische Bürgerschaft... [mehr]

17.02.2020

Stintbestand in der Elbe zurückgegangen

Der Stintbestand in der Elbe ist deutlich zurückgegangen. Obwohl der kleine Fisch derzeit Hochsaison hat, fangen die Fischer weniger als 50 Kilogramm am Tag. Vor zehn Jahren... [mehr]

15.02.2020

St. Pauli: Ausschreitungen am Millerntor

Nach dem Spiel des FC St. Pauli gegen Dynamo Dresden ist es am Freitag Abend zu Ausschreitungen gekommen. Anhänger der Gäste versuchten nach gegenseitigen Provokationen in den... [mehr]

13.02.2020

Schwere Vorwürfe gegen die Stadt

Es sind schwere Vorwürfe, die Stadt mitten im Wahlkampf treffen. Laut Recherchen der Wochenzeitung die Zeit und des TV-Magazins Panorama hätten der Stadt fast 50 Millionen Euro... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Politische Jugendorganisationen zur Wahl

Sendung vom 18.02.2020

Menschen Marken Medien

tanktank - Mit Schwarzbrot und Delikatessen

Sendung vom 12.02.2020

Schalthoff Live

Eklat in Thüringen - Wahl in Hamburg

Sendung vom 11.02.2020