Hamburg, 04.04.2020 01:41 Uhr

Stadtgespraech


10:51 Uhr | 14.02.2020

Arbeiten beginnen 2021

Paloma-Viertel: Neue Pläne für Baubeginn

Beim Bau des neuen Paloma-Viertels an der Reeperbahn gibt es neue Pläne: Auf dem Baufeld 5 soll der Investor Bayrische Hausbau bauen, die Stadt kauft dann das Gebäude und vermietet es an ein Wohnprojekt. Sobald alle Gremien beider Partner zugestimmt haben, sollen die Arbeiten 2021 auf dem Grundstück der ehemaligen Esso-Häuser starten. Das Baufeld 5 war bereits im Herbst 2018 ausgeschrieben worden, fand jedoch keine Bewerber aufgrund der teuren Lage.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

02.04.2020

Alter Elbtunnel am Wochenende geschlossen

Der Alte Elbtunnel wird am kommenden Wochenende geschlossen. Vergangenen Sonnabend und Sonntag war der Tunnel vermehrt touristisch genutzt worden. Das sei laut Betreiber HPA... [mehr]

01.04.2020

Corona Soforthilfe: Bereits 38.000 Anträge

Bis heute morgen um 8 Uhr haben bereits 38.000 Hamburgerinnen und Hamburger Anträge für die Corona Soforthilfe gestellt. Die Website verzeichnete teilweise bis zu 200.000... [mehr]

27.03.2020

Corona: Erfahrungsbericht eines Betroffenen

In Hamburg sind nun 1759 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Einer davon ist der Journalist und Kommunikationsberater Matthias Onken. [mehr]

30.03.2020

Foto-Aktion im Hamburger Michel

Auch am gestrigen Sonntag hat in der St. Michaelis Kirche wieder ein Gottesdienst stattgefunden. Bei uns konnten die Zuschauer die Predigten von Pastor Stefan Holtmann und... [mehr]

03.04.2020

Bewohner aus Seniorenheim ziehen um

Auch soll es nun einen ersten Todesfall in dem Seniorenheim in Wellingsbüttel gegeben haben. Eine Untersuchung der Gerichtsmedizin soll nun klären, ob das Coronavirus... [mehr]

30.03.2020

Schnee in der Hansestadt

In der Nacht zum Sonntag wurden ja offiziell die Uhren auf Sommerzeit umgestellt und mal ehrlich- mit dem Frühlingswetter in den vergangen Tagen und am Wochenende haben wir uns... [mehr]

30.03.2020

Angespannte Stimmung in den Krankenhäusern

Maik Sprenger von der Hamburger Krankenhausbewegung, spricht über die angespannte Situation in den Krankenhäusern der Hansestadt. So fehle es nicht nur an Schutzausrüstung und... [mehr]

30.03.2020

Datenschützer zu digitaler Coronabekämpfung

Johannes Caspar, Hamburgischer Datenschutzbeauftragter, im Interview über die Weitergabe von Handydaten zur Coronabekämpfung, den Unterschied zwischen problematischen und... [mehr]

27.03.2020

UKE: Informationen zur Impfstoffentwicklung

UKE-Experten informieren über den aktuellen Stand der Impfstoffentwicklung gegen das Coronavirus. [mehr]