Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 20.02.2020 06:59 Uhr

Gesellschaft


13:53 Uhr | 10.02.2020

Fegebank vom Deutschen Hochschulverband gewählt

"Wissenschaftsministerin des Jahres"

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank ist zur „Wissenschaftsministerin des Jahres“ gewählt worden. Das gab der Deutsche Hochschulverband am Montag bekannt. So wurde Fegebanks Wissenschaftspolitik im sogenannten „Minister-Ranking“ des Hochschulverbandes mit der Note 2,5 am besten bewertet. Rund 3.500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des DHV hatten dafür an einer Online-Abstimmung teilgenommen. Die durchschnittliche Bewertung der Ministerinnen und Minister in Deutschland entspricht mit der Note 3,24 nur einem „befriedigenden Minus“.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

10.02.2020

333 neue Lehrkräfte für Hamburg

Hamburg hat für das zweite Schulhalbjahr 333 neue Lehrkräfte eingestellt. Damit ist die Zahl der Neueinstellungen in der Februarrunde seit 2018 um fast 20 Prozent gestiegen.... [mehr]

13.02.2020

Ideenwettbewerb für Schulnamen

Hamburgs Schulsenator Ties Rabe hat einen Ideenwettbewerb für Schulnamen gestartet. Wie der Senat bekannt gab, sollen Hamburgerinnen und Hamburger sowohl in die Namensfindung... [mehr]

19.02.2020

2000 neue Wohnplätze für Studierende bis 2030

Das Studierendenwerk Hamburg will bis Ende 2030 mindestens 2.000 neue Wohnplätze für Studierende und Auszubildende schaffen. Dafür will das Studierendenwerk rund 200 Millionen... [mehr]

17.02.2020

Diskussion über Autofrei-Projekt in Ottensen

Nach der Diskussion über das vorzeitig abgebrochene Autofrei-Projekt in Ottensen hat Altonas Bezirksamtschefin Stefanie von Berg nun Versäumnisse seitens des Bezirks... [mehr]

17.02.2020

Spatenstich am Hannoverschen Bahnhof

Der Hannoversche Bahnhof ist einer der schlimmsten Orte in der Hamburgischen Geschichte. [mehr]

11.02.2020

Für die Schwachen in unserer Gesellschaft

Klaus Wicher, 1. Vorsitzender vom Sozialverband (SoVD) Hamburg, im Gespräch mit Monika Zöllner. [mehr]

18.02.2020

Demonstration gegen Hamburger Immobilienforum

Vor dem Hotel Hafen Hamburg hat heute morgen eine Demonstration gegen das dort stattfindende 7. Hamburger Immobilienforum stattgefunden. Aufgerufen dazu hatte die Partei Die... [mehr]

17.02.2020

Demonstration gegen Tierversuche

Am Montag Nachmittag haben Demonstranten mit toten Kaninchen am Jungfernstieg für Aufsehen gesorgt. Die etwa 20 getöteten Tiere sollen aus einer Massentierzucht für... [mehr]

17.02.2020

Weitere Zuschüsse für Lastenräder

Die Umweltbehörde setzt ab dem Frühjahr die Förderung für Lastenfahrräder fort. Ab dem 01. April werden weitere 700.000 Euro zur Verfügung gestellt. Beim Kauf eines Cargo-Bikes... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Politische Jugendorganisationen zur Wahl

Sendung vom 18.02.2020

Menschen Marken Medien

tanktank - Mit Schwarzbrot und Delikatessen

Sendung vom 12.02.2020

Schalthoff Live

Eklat in Thüringen - Wahl in Hamburg

Sendung vom 11.02.2020