Hamburg, 30.05.2020 14:53 Uhr

Blaulicht


11:38 Uhr | 06.02.2020

Nach Schüssen auf Rockerboss 2018

Prozess wird heute neu aufgerollt

Ab heute wird vor dem Landgericht der Fall um die beinahe tödlichen Schüsse auf Rockerboss Dariusch F. im August 2018 neu aufgerollt. Vor Gericht verantworten müssen sich drei Männer. Aus dem Gefängnis heraus soll ein 29-Jähriger einen 27-jährigen Bulgaren als Auftragskiller angeheuert haben. Die Tat soll ein Racheakt für eine ähnliche Tat mit schweren Verletzungen aus dem Jahr 2016 gewesen sein. Das eigentliche Urteil, das im Juni 2019 gesprochen worden war, musste wegen eines Formfehlers aufgehoben werden. Auch der Vater des 29-Jährigen muss sich heute vor Gericht verantworten, nachdem er im November 2019 festgenommen wurde und der Mithilfe beschuldigt wird. Der Rockerboss Dariusch F. war durch die Schüsse lebensgefährlich verletzt worden und ist nun querschnittsgelähmt.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

24.05.2020

Update: Polizei nimmt Mutter (26) fest

Nachdem in der Nacht zu Sonnabend in Norderstedt ein scheinbar frisch entbundenes Baby gefunden wurde, hat die Polizei die Mutter ermittelt und festgenommen. Hierbei handelt es... [mehr]

28.05.2020

Elmshorn: Bankautomat gesprengt

In einer Bank in Elmshorn ist in der Nacht ein Geldautomat gesprengt worden. Zwei der mutmaßlichen Tatverdächtigen konnten bereits durch eine großangelegte Suchaktion in der... [mehr]

25.05.2020

Tödlicher Arbeitsunfall in Rothenburgsort

In Rothenburgsort ist heute Mittag ein Mann bei einem Arbeitsunfall tödlich verletzt worden. Er war bei Wartungsarbeiten an einem Scherenhubtisch unter dem Gerät eingeklemmt... [mehr]

20.05.2020

Parkendes Auto brennt

In Rahlstedt hat in der Nacht ein parkendes Auto gebrannt. Der Wagen stand direkt vor einem Wohnhaus, sodass Rauch durch die Fenster zog. Die Feuerwehr Hamburg konnte ein... [mehr]

20.05.2020

Polizei bereitet sich auf Vatertag vor

Morgen ist Christi Himmelfahrt und das Wetter in der Hansestadt soll sehr gut werden. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen ist die Polizei deshalb besonders alarmiert. Es gehe... [mehr]

19.05.2020

Jahresbilanz des Hamburger Zolls

Der Hamburger Zoll hat im vergangenen Jahr eine Rekordmenge an Kokain sichergestellt. Dabei stechen zwei Fälle besonders hervor. So wurde im Juni vergangenen Jahres mit 4,5... [mehr]

29.05.2020

Fahndung: Polizei sucht diese vier Männer

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Polizei nach den mutmaßlichen Tätern eines brutalen Angriffs am S-Bahnhof Stellingen. Den vier Männern im Alter von ca. 20 Jahren... [mehr]

30.05.2020

Erneuter Unfall in der Waitzsstraße

In der Waitzstraße ist ein Mann am Vormittag mit seinem Auto in den Hauseingang einer HNO-Praxis gefahren. Dort blieb das Fahrzeug stecken, wodurch der Fahrer seinen Pkw... [mehr]

27.05.2020

Überfall auf älteres Ehepaar

In Hamburg Schnelsen ist heute Vormittag ein älteres Ehepaar in seinem Einfamilienhaus überfallen worden. Nach ersten Erkenntnissen haben zwei maskierte Täter die beiden... [mehr]

 

Neu in der Mediathek

#hamburgweit

#hamburgweit: Wie sieht die momentane Normalität aus?

Sendung vom 28.05.2020

Schalthoff Live

Corona in Hamburg

Sendung vom 26.05.2020

Hamburg 4.0

Neue digitale Normalität

Sendung vom 20.05.2020