Informationen über Cookies auf dieser Website

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Verstanden

Hamburg, 20.02.2020 06:56 Uhr

Gesellschaft


07:59 Uhr | 06.02.2020

Umfrage zeigt Bereitschaft

Mehr Geld für Klimaschutz zahlen?

Knapp Drei Viertel der Hamburgerinnen und Hamburger wären bereit, für einen besseren Umwelt- und Klimaschutz mehr Geld auszugeben. Das geht das aus einer aktuellen Umfrage im Auftrag des NDR hervor. Demnach zeigt die Altersgruppe zwischen 16 und 39 Jahren die größte Bereitschaft, für Essen, Wohnen, Mobilität und Kleidung zugunsten des Klimaschutzes höhere Preise zu zahlen. Einen deutlichen Unterschied gibt es zwischen den Anhängern der verschiedenen Parteien: Die meisten Wähler der Grünen zeigen eine eher große Bereitschaft. Bei den Anhängern der AfD sind es nur sechs Prozent. Insgesamt zeigt die Umfrage die Wichtigkeit des Themas „Klimaschutz“ zur anstehenden Bürgerschaftswahl am 23. Februar.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

17.02.2020

Diskussion über Autofrei-Projekt in Ottensen

Nach der Diskussion über das vorzeitig abgebrochene Autofrei-Projekt in Ottensen hat Altonas Bezirksamtschefin Stefanie von Berg nun Versäumnisse seitens des Bezirks... [mehr]

17.02.2020

Spatenstich am Hannoverschen Bahnhof

Der Hannoversche Bahnhof ist einer der schlimmsten Orte in der Hamburgischen Geschichte. [mehr]

17.02.2020

Demonstration gegen Tierversuche

Am Montag Nachmittag haben Demonstranten mit toten Kaninchen am Jungfernstieg für Aufsehen gesorgt. Die etwa 20 getöteten Tiere sollen aus einer Massentierzucht für... [mehr]

19.02.2020

Startschuss für "Drei für Eins"

Startschuss für das Projekt "Drei für Eins". Kinder- und Jugendpsychatrien sowie schulische Beratungszentren sollen künftig Hand in Hand arbeiten. Rund ein Fünftel aller... [mehr]

18.02.2020

Demonstration gegen Hamburger Immobilienforum

Vor dem Hotel Hafen Hamburg hat heute morgen eine Demonstration gegen das dort stattfindende 7. Hamburger Immobilienforum stattgefunden. Aufgerufen dazu hatte die Partei Die... [mehr]

10.02.2020

"Wissenschaftsministerin des Jahres"

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank ist zur „Wissenschaftsministerin des Jahres“ gewählt worden. Das gab der Deutsche Hochschulverband am Montag bekannt. So... [mehr]

13.02.2020

Ideenwettbewerb für Schulnamen

Hamburgs Schulsenator Ties Rabe hat einen Ideenwettbewerb für Schulnamen gestartet. Wie der Senat bekannt gab, sollen Hamburgerinnen und Hamburger sowohl in die Namensfindung... [mehr]

17.02.2020

Gesundheitsbehörde stellt neue Baby-App vor

Die Gesundheitsbehörde hat heute eine neue Baby-App vorgestellt. „HanseBaby“ soll über alle notwendigen Termine von der Feststellung der Schwangerschaft bis zum dritten... [mehr]

17.02.2020

Erneute Klima-Großdemonstration am Freitag

Am kommenden Freitag wollen die Aktivisten der Klimabewegung „Fridays for Future“ eine erneute Großdemonstration unter dem Motto „Hamburg wählt Klima!“ veranstalten. Zwei Tage... [mehr]

Neu in der Mediathek

Schalthoff Live

Politische Jugendorganisationen zur Wahl

Sendung vom 18.02.2020

Menschen Marken Medien

tanktank - Mit Schwarzbrot und Delikatessen

Sendung vom 12.02.2020

Schalthoff Live

Eklat in Thüringen - Wahl in Hamburg

Sendung vom 11.02.2020