Hamburg, 08.04.2020 17:07 Uhr

Gesellschaft


19:51 Uhr | 05.02.2020

10.000 Unterschriften nötig

Volksinitiativen gegen hohe Mieten

„Keine Profite mit Boden und Miete“ – unter diesem Motto haben der Mieterverein zu Hamburg und das Bündnis Mieter helfen Mieter heute am Hamburger Rathaus zwei Volksinitiativen gestartet. Ziele sind eine Begrenzung der Mieten auf öffentlichen Grundstücken, sowie ein Verbot von Veräußerungen öffentlichen Grundes. Grundstücke könnten dann nur noch an Wohnungsbauunternehmen verpachtet oder von der Stadt selbst bebaut werden. Die Initiativen haben nun bis Anfang Juli Zeit, die benötigten 10.000 Unterschriften zu sammeln.

weitere Meldungen aus dieser Rubrik

03.04.2020

Neue Bewohnerparkzonen kommen verspätet

Die Einführung der zwei neuen Bewohnerparkgebiete in der Sternschanze und im Karolinenviertel wird vorerst nicht wie geplant am 15. April in Kraft treten. Das gab der... [mehr]

06.04.2020

Polizei zieht positives Fazit nach Wochenende

Sonnenschein, sommerliche Temperaturen. Der Montag geht genauso weiter wie das Wochenende aufhörte. Ideal für einen Ausflug an Elbstrand oder Alster. Wenn da nicht die... [mehr]

04.04.2020

Grasbrook: Gewinner-Team steht fest

Der wettbewerbliche Dialog zur Gestaltung des neuen Stadtteils Grasbrook ist trotz der Corona-Krise am Freitag mit der finalen Jury-Entscheidung planmäßig abgeschlossen worden.... [mehr]

06.04.2020

Gottesdienst aus dem Hamburger Michael

St. Michaelis und Hamburg 1 bringen Ihnen die Kirche nach Hause: Mitschnitt des evangelischen Gottesdienstes, ohne Gemeinde, aus der Hauptkirche St. Michaelis mit Pastor Stefan... [mehr]

03.04.2020

Hamburger wollen mehr als Klatschen

Jeden Abend um 21 Uhr klatschen immer noch viele Hamburgerinnen und Hamburger auf ihren Balkonen, um sich bei allen Pflegekräften, Supermarkt-Mitarbeitern und vielen anderen zu... [mehr]

06.04.2020

Kinderschutz in Coronazeiten besonders gefordert

Das Gebot der Stunde: Kontakt zu Personen der Risikogruppe meiden und wann immer es geht, Zuhause bleiben. Diese Maßnahmen gelten noch mindestens bis zum 19. April. Wochenlang... [mehr]

07.04.2020

Online-Angebot für Mittelstufen-Schüler

Um Schülerinnen und Schüler beim Lernen zu Hause zu unterstützen, bieten die vier staatlichen Hamburger MINT-Hochschulen Online-Wissenstests an. Zudem wird es auf ihrer... [mehr]

03.04.2020

Hamburg Box: Kostenlose Nutzung für Händler

Die Hamburg Box, mit der seit März Pakete an Hamburger Bahnhöfen und Haltestellen empfangen werden können, soll Händlern nun bis vorerst Ende April kostenlos zu Verfügung... [mehr]

05.04.2020

137 weitere Corona-Fälle in Hamburg

Seit gestern ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Hamburg um 137 weitere Fälle gestiegen. Damit hat die Hansestadt nun insgesamt 3.019 bestätigte Fälle von... [mehr]